Come and grow – der Blog der spoga+gafa » Messe-Highlights » Impulse fĂĽr den Handel: Die POS Green Solution Islands auf der spoga+gafa

Impulse fĂĽr den Handel: Die POS Green Solution Islands auf der spoga+gafa

POS Green Solution Island Living with plants © Koelnmesse

Mit den POS Green Solution Islands bietet die kommende spoga+gafa einen echten Mehrwert für den Handel. Die Themeninseln sind gleichzeitig Inspiration und konkrete Beispiele für die Umsetzung von Aktionsflächen am Point of Sale.

Die POS Green Solution Islands setzen auf einer Fläche von sechs mal sechs Metern jeweils ein anderes Thema um. Dabei handelt es sich um Vorschläge für die Gestaltung von Verkaufsflächen in einem Gartencenter, Baumarkt oder einem anderen Handelsbetrieb. Die zusammengestellten Produkte stammen aus den unterschiedlichsten Warengruppen. So wie der Endverbraucher zuhause auch Gegenstände kombiniert, werden zum Beispiel Möbel, Gefäße, Pflanzen, Teppiche und Accessoires zu einem stimmigen Gesamtbild zusammengefügt. Die Themeninseln greifen hierbei immer ein für den Endkunden relevantes Thema zur Gestaltung seiner eigenen vier Wände bzw. seines Gartens auf. Sie liefern so einen ganz direkten Kaufimpuls für den Kunden. Die Fachbesucher der spoga+gafa erhalten damit konkrete Umsetzungsbeispiele und einen echten Mehrwert – die Pläne für die Flächen können bei der Messe angefragt werden.

POS Green Solution Island Living with plants © Koelnmesse

Oliver Mathys, der die Themeninseln kuratiert, sieht im Hinblick auf die Verkaufsförderung vielfältige Möglichkeiten: „Grün ist im Umfeld der Konsumenten während der letzten Jahre immer wichtiger geworden“, so der niederländische Branchenexperte. „Grün sorgt in Städten und im privaten Bereich für ein gesundes Umfeld.“ Die Themen der POS Green Solution Islands sind in diesem Jahr „The Planthunter“, „Living with plants“, „Grab and go“, „Homemade“ und „Upside down“. Sie reichen von neu entdeckten und gezüchteten Pflanzen aus aller Welt über pflegeleichtes Grün für das Home Office bis hin zu vertikaler Gestaltung mit Hänge- und Kletterpflanzen.

POS Green Solution Island Living with plants © Koelnmesse

Mit den POS Green Solution Islands möchte die spoga+gafa außerdem zur Kommunikation mit jüngeren Käuferschichten anregen. „In der Grünen Branche tut man sich manchmal schwer mit dem Einsatz der sozialen Netzwerke“, so Oliver Mathys. „Es gilt gerade auch in Sachen der Präsentation und Kommunikation bekannte und vertraute Wege zu verlassen und sich auf ungewohntes Terrain zu begeben.“ Um hier eine bessere Orientierung zu geben, bietet die Messe zusammen mit der international bekannten Bloggerin Judith Baehner zwei verschiedene Führungen an. Die niederländische Buchautorin und Initiatorin des Blogs „Het Groenlab“ führt in die Welt der Konsumenten ein. Außerdem werden bei den Führungen der Umgang mit Pflanzen in Städten, Mixsortimente, die Planung von Verkaufsflächen sowie technische Kniffs bei der Umsetzung thematisiert.

Die Guided Tour mit Oliver Mathys und Judith Baehner findet Sonntag und Montag jeweils um 13:30 Uhr statt.

POS Green Solution Island Living with plants © Koelnmesse

Weitere Informationen zu den POS Green Solution Islands finden sich unter: spogagafa.de/POS-Green-Solution-Islands

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.