Come and grow – der Blog der spoga+gafa » 3 Fragen an ... » 3 Fragen an: Torsten Reuß (Tosstec)

3 Fragen an: Torsten Reuß (Tosstec)

Tosstec ist ein junges schwäbisches Unternehmen, das sich mit der Reinigung und Beseitigung von Biofilmbelägen und Sedimenten in Schwimmteichen befasst. Für seine Geschäftsidee, erhielt der Maschinenbauingenieur Torsten Reuß in diesem Jahr den Gründerpreis Baden-Württemberg.

Herr Reuß, wer braucht einen Unterwasserschmutzsauger?
Reuß: Es ist ja nicht nur ein Schmutzsauger sondern ein Bürstsauger. Diesen brauchen eigentlich alle Naturpool- und Schwimmteichbesitzer. Aber auch der Schwimmteichbauer um eine sehr hohe Kundenzufriedenheit zu erreichen. Das Wasser wird in Schwimmteichen durch Biofilm, Pflanzen und durch den natürlichen Vorgang der Sedimentierung gereinigt. Biofilm und Sedimente entstehen aber auch in Bereichen wo dies nicht gewünscht ist, nämlich im Schwimmbereich. Auch wir hatten in unserem eigenen Schwimmteich das Problem und als Maschinenbauingenieur und Tüftler habe ich mich mit der Lösung des Problems beschäftigt. Nach 18 Monaten war das Produkt marktreif und ich habe drei Patente dazu angemeldet.

Wie funktioniert der Sauger?
Reuß: Wir sind mit drei handgeführten Geräten und selbstentwickelten Zubehör am Start. Komponenten sind eine selbstansaugende, langsam rotierende Bürste mit Drehmomentausgleich, eine starke Pumpeinheit und ein sich im Betrieb selbstreinigender Ultrafeinfilter. Die Geräte bestehen ungefähr aus 150 Einzelteilen, von denen übrigens die meisten in Deutschland bezogen werden und in der eigenen Produktion zusammengebaut werden. Unsere Geräte reinigen ohne Wasserverlust bei kleinem Zeit- und Kraftaufwand. Das Gerät kann nicht nur im Folienbereich eingesetzt werden, sondern auch dort, wo Pflanzen wachsen. Mit wenigen Handgriffen wird das Gerät zum Schlammsauger umgerüstet.

Wer sind Ihre Kunden?
Reuß: Allein in Deutschland gibt es derzeit rund 500 Firmen, die sich mit dem Bau von Schwimmteichen beschäftigen. Pro Jahr kommen in Europa mindestens 5.000 Teiche neu dazu. Der Klimawandel spielt uns in die Hand. Immer mehr Menschen investieren in das kühle Nass im eigenen Garten. Unser Unterwasserbürstsauger funktioniert aber nicht nur im Teich, sondern ist auch für große Aquarien nützlich. Denn wir schaffen klare Sicht, ohne dass Wasser abgelassen werden muss.

Weitere Informationen: tosstec.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.