Come and grow – der Blog der spoga+gafa » Articles by: Claudia Gölz

Der Garten von Hermann Hesse – Von der Wiederentdeckung einer verlorenen Welt

Er ist einer der meistgelesenen deutschen Autoren weltweit mit starkem Bezug zu Natur und Garten und war tatsächlich vor hundert Jahren auch ein Gärtner: Hermann Hesse. Sein Garten in Gaienhofen am westlichen Bodensee wurde von der Diplom-Biologin und Autorin Eva Eberwein im Jahre 2003 erworben und ist für sie zu einer Teillebensaufgabe geworden. Ihr jetzt erschienenes Buch ist die Geschichte einer Annäherung an Hesse, vor allem aber einer Spurensuche in sein Land, das er fünf Jahre lang nach den Grundsätzen der gärtnerischen Reformbewegung mit dem Ziele der Nützlichkeit und Selbstversorgung anlegte und bewirtschaftete.