Come and grow – der Blog der spoga+gafa » Articles by: Roland Moers

3 Fragen an: Markus Sommerer (MESTO)

In der Entwicklung und Fertigung von tragbaren Sprühgeräten blickt das Familienunternehmen MESTO auf eine mehr als 90 Jahre währende Firmengeschichte zurück.

Produziert werden die Geräte ausschließlich in Freiberg am Neckar. MESTO setzt auf den Produktionsstandort Deutschland. Seit etwa fünf Jahren gibt es außerdem eine Vertriebskooperation mit der Firma Felco.

Einsatz von Herbiziden auf Gehwegen und Zufahrten verboten

Um Unkräuter auf Gehwegen, Zufahrten und Hofflächen zu beseitigen, ist der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln verboten. Nach Informationen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen dürfen Herbizide laut Pflanzenschutzgesetz nur auf Flächen ausgebracht werden, die gärtnerisch, landwirtschaftlich oder forstwirtschaftlich genutzt werden.

Das Verbot gilt auch für Pflanzenschutzmittel, die im Handel frei käuflich sind. Betroffen sind alle Chemikalien, auch wenn sie laut Produktinformation „umweltfreundlich“ oder „biologisch abbaubar“ sind. Auch die Verwendung von Salz oder Essig ist unzulässig. Der Grund des Verbotes: Herbizide können von gepflasterten oder versiegelten Flächen abgewaschen werden und in Oberflächengewässer oder ins Grundwasser gelangen und so die Umwelt belasten.

Die Landwirtschaftskammer weist darauf hin, dass Verstöße gegen dieses Verbot mit Geldbußen bis zu 50.000 Euro geahndet werden können. Eine Alternative zur Beseitigung von unerwünschtem Grün mit chemischen Mitteln ist beispielsweise das Abflämmen mit einem in Baumärkten erhältlichen Gasbrennstab.

Weitere Informationen: lwk-niedersachsen.de

Pflanzenschutz 2.0

Sabine Klingelhöfer informiert auf dem IVG Medientag in Köln über die neue Pflanzendoktor-App von Neudorff. Mit dieser kostenlosen App kann jeder sofort erkennen, von welchen Schädlingen seine Pflanzen befallen wurden.

Für jeden, der vielen Nützlinge im Garten hat Neudorff außerdem die passende Unterkunft im Programm: So gibt es z.B. Nistkästen für Vögel, Fledermausquartiere, Igelhäuser und Insektenhotels.

 

ZEUS: Neuer Bereichsleiter CM International

Seit Anfang April 2012 ist Gunnar Fecken Bereichsleiter Category Management (CM) International/Qualitätsmanagement in der ZEUS Zentrale für Einkauf und Service GmbH & Co. KG, Soltau. Die Position wurde neu geschaffen, um dem internationalen Einkauf mehr Schlagkraft zu geben und ihn weiter auszubauen.

Als Bereichsleiter CM International verantwortet der 43-Jährige alle Themen im Zusammenhang mit dem ZEUS Allianzpartner A.R.E.N.A. sowie das Qualitätsmanagement. Seine Kernaufgabe ist es, die Kooperation zwischen ZEUS und A.R.E.N.A. zu optimieren. Das Ziel: Die Importquote zu erhöhen und so die Margen der Handelsunternehmen deutlich zu verbessern. Aber auch die Zusammenarbeit mit internationalen Lieferanten soll verstärkt werden.

Der Diplom-Kaufmann Fecken verfügt über knapp 15 Jahre Erfahrung in verschiedenen, meist leitenden Funktionen im Auslands- und Importbereich der Otto GmbH. In seiner letzten Tätigkeit als Director Trading Hardlines bei Hermes Otto International verantwortete Fecken drei Business Units an vier europäischen Standorten.

 Weitere Informationen: zeus-online.de

Werbung: X-Treme Mäher

Wie Rasenmäherwerbung in Zeiten des Web 2.0 aussehen kann, dass macht derzeit AL-KO vor. Der bayerisch-schwäbische Gartengerätehersteller hat die so genannte Viral-Kampagne „Go X-Treme“ für das Frühjahr 2012 ins Leben gerufen.

In verschiedenen Videos zeigt der prominente Sportler, Musiker und Unternehmer Joey Kelly auf der extra eingerichteten Microsite des Unternehmens ungewöhnliche Aktionen mit einem Rasenmäher. So mäht er beispielsweise unter Wasser und fährt auf Cross Skatern mit einem Rasenmäher einen steilen Berghang hinab. Verknüpft sind diese Videos mit der Aufforderung an die Besucher der Seite, ähnlich spektakuläre Aktionen mit einem Rasenmäher zu filmen. Die selbst erstellten Videos können bis 31. Juli 2012 auf der Microsite hochgeladen werden. Bewertet werden die einzelnen Filme dann von einer Jury, der unter anderem auch Joey Kelly selbst angehört. Den Gewinnern des interessantesten Videos winken attraktive Preise und der Titel „X-Treme Mäher 2012“.

Weitere Informationen: go-x-treme.com