Come and grow – der Blog der spoga+gafa » Articles by: Roland Moers

Innovationspreis Gartenbau 2012 – Bewerbung noch bis zum 15. März möglich!

Auch in diesem Jahr zeichnet das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz wieder hervorragende, beispielgebende Innovationen im Gartenbau mit dem „Deutschen Innovationspreis Gartenbau“ aus.

Bewerben kann sich jedes Unternehmen, das Gartenbauprodukte herstellt oder damit handelt, Hersteller von Produkten und Zubehör sowie andere Einrichtungen, die für den Gartenbau innovativ tätig sind. Es sollte sich um eine Innovation pflanzenbaulicher, züchterischer, technischer, kulturtechnischer oder betriebswirtschaftlicher Art handeln, um beispielhafte Kooperationen und Unternehmenskonzepte oder auch um eine Kombination aus diesen Merkmalen. Insgesamt ist der Preis mit 15.000 Euro dotiert.

Weitere Infos unter: bmelv.de

Obi und Praktiker bei Online-Befragung vorn

Eine aktuelle repräsentative Online-Umfrage des Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov fand heraus, dass sich 33 % der Befragten als Kunden von Obi bezeichnen. Auf Rang 2 folgt Praktiker mit 28 %. toom (21 %), Bauhaus (19 %), Hornbach (17 %) und Max Bahr (12,5 %) belegen die Plätze 3 bis 6.

In allen abgefragten Altersgruppen bezeichnen sich die Befragten am häufigsten als Kunden der Marke Obi. Mit einer Ausnahme: Bei den 25 bis 34-Jährigen steht Praktiker an erster Stelle.

Die bekannteste Baumarkt-Eigenmarke im Bereich Do-it-yourself ist laut Untersuchung übrigens die OBI-Marke Variolux.

Weitere Infos unter: yougove.de

 

Gartengestalter aus aller Welt zeigen ihre privaten Paradiese

Der Brite Noel Kingsbury stell in dem Buch „Gärten!“ 20 Gartengestalter aus Europa und den USA – zum Teil von internationalem Rang, zum Teil auf dem Weg dorthin – vor. Manche von ihnen haben eine klassische Laufbahn als Landschaftsarchitekten oder Gärtner absolviert, manche stammen aus Familien, in denen das Gestalten von Gärten Tradition hat, andere haben als Spätberufene ihre Leidenschaft zum Garten entdeckt.

Es bereitet viel Lesevergnügen, Kenntnis über die individuellen Herangehensweisen, Wünsche und die Experimentierfreude der Profis zu erhalten, was die Gestaltung ihrer eigenen Gärten betrifft. Schöne Fotos gewähren Einblick in diese privaten Paradiese.

Hornbach: Bau- und Gartenmärkte in Deutschland legen um 6 % zu

Der Hornbach Holding AG Konzern hat im dritten Quartal 2011/2012 seinen Erfolgskurs fortgesetzt. Neben einem deutlichen Umsatzwachstum erzielte der viertgrößte deutsche Baumarktkonzern in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2011/2012 (März bis November 2011) auch einen überproportionalen Ergebnisanstieg.

Während die Hornbach-Gruppe ihre Umsätze im Dreivierteljahr um 6,6 % auf 2.581,9 Mio. Euro steigerte, legte das Betriebsergebnis (EBIT) im gleichen Zeitraum um 12,8 % auf 191,2 Mio. Euro zu.

Wachstumsmotor waren mit einem flächenbereinigten Umsatzplus (also ohne Berücksichtigung von Neueröffnungen und Schließungen) von kumuliert 6,0 % vor allem die Bau- und Gartenmärkte in Deutschland.

Mehr Infos unter: hornbach.de

 

Deutscher Gartenbuchpreis 2012 – Jetzt noch bewerben!

Schloss Dennenlohe im mittelfränkischen Landkreis Ansbach vergibt in Kooperation mit der Motorsägenmarke STIHL am 9. März 2012 zum sechsten Mal den Deutschen Gartenbuchpreis.

Zuvor nimmt eine mit hochkarätigen Gartenexperten besetzte Jury die neu erschienen Gartenbücher unter die Lupe und wählt aus den fünf verschiedenen Bücherkategorien„Bildband“, „Ratgeber“, „Garten- oder Pflanzenporträt“, „Garten-Reiseführer“ und „Buch über Gartengeschichte“ die jeweils besten Publikationen aus.

Der im Jahr 2007 durch Baron Robert von Süsskind ins Leben gerufene Preis verfolgt das Ziel, qualitativ herausragende Werke der Gartenliteratur auszuzeichnen. Bewerbungen von Autoren und Verlagen werden noch bis zum 29. Februar 2012 angenommen.

Weitere Infos unter:
stihl.de
dennenlohe.de