Come and grow – der Blog der spoga+gafa » garden unique » Buchtipp: Die Gärten von New York

Buchtipp: Die Gärten von New York

Kaum zu glauben, aber die Metropole New York hat eine ungeheure Vielzahl origineller Gärten zu bieten. In den Straßenschluchten der Megacity mit ihren aberwitzigen Grundstückspreisen hat die Gartenkultur eine ganz besondere Tradition. Durch den Mangel an Platz und oft auch Licht zogen viele der von kreativen Spezialisten entworfenen Gärten nach oben, in die höheren Etagen.

Das Buch „Die Gärten von New York“ dokumentiert ein breites Spektrum: von luxuriösen Dachterrassen mit atemberaubenden Ausblick bis zu verwunschenen Hinterhofoasen, von öffentlichen Parks zu privaten Gartenstraßen oder Refugien mitten in Manhattan.

Ein ganz besonderes New York-Buch, das alles Laute dieser Stadt ausschaltet, um dem Leisen, Ruhigen und Grünem dieser Metropole auf die Spur zu kommen. Ein Bildband für alle, die schon dort waren, für alle, die noch hin wollen und für die, die von schönen Gärten einfach nicht genug bekommen können.

Die Gärten von New York
Text von Veronika Hofer/Fotografie von Betsy Pinover Schiff

  • 240 Seiten, 127 Farbtafeln und 51 Abbildungen in Farbe
  • 24,5 x 30 cm, Schutzumschlag
  • Preis: € 58,00
  • ISBN 978-3-7774-2091-2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.