Come and grow – der Blog der spoga+gafa » Wissenswert » CreditPlus Bank: 72 Prozent der Deutschen investieren in Garten und Balkon

CreditPlus Bank: 72 Prozent der Deutschen investieren in Garten und Balkon

Eigentlich sind wir Deutschen Reiseweltmeister. Doch in diesem Jahr machen es sich die Bundesbürger vor allem zu Hause gemütlich. Das hat die repräsentative Online-Umfrage „Garten 2012“ der CreditPlus Bank AG ergeben, die im Mai durchgeführt wurde.

Ein Grund für die plötzliche Lust auf „Urlaub auf Balkonien“ ist wohl das attraktive Sportprogramm – zurzeit läuft die Fußball-EM in Polen und der Ukraine, ab dem 27. Juli folgen die Olympischen Spiele in London. Da bleibt wenig Zeit für einen ausgedehnten Urlaub, so die CreditPlus Bank. Wen es dennoch in die Ferne zieht, der bevorzugt laut der Umfrage in diesem Jahr kurze Städtetrips. 63 Prozent der Deutschen finden solche Touren besonders spannend. Pauschalreisen und Last-Minute-Angebote liegen mit 48 bzw. 43 Prozent auf der Beliebtheitsskala deutlich weiter unten.

Statt weg zu fahren, planen 72 Prozent der Bundesbürger, ihren Garten, Balkon oder die Terrasse auf Vordermann zu bringen. Ganz oben auf der Einkaufsliste stehen Pflanzen und Pflanzkübel mit 44 Prozent, gefolgt von Dekorationsartikeln mit 26 Prozent, Grillutensilien mit 25 Prozent, Gartenmöbeln mit 24 Prozent und Sonnenschutz mit 15 Prozent.

Für diese Wünsche sind sie durchaus bereit, richtig Geld in die Hand zu nehmen. 37 Prozent der Umfrage-Teilnehmer wollen in diesem Jahr zwischen 100 und 499 Euro in ihren Outdoor-Bereich investieren und immerhin jeder Fünfte plant 500 bis 999 Euro auszugeben. Neun Prozent kalkulieren ein Budget von 1.000 bis 1.999 Euro ein und sieben Prozent sogar von 2.000 Euro und mehr.

 

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.