Come and grow – der Blog der spoga+gafa » News » Der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten wird 100

Der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten wird 100

Am 29. Oktober 1913 wurde in Frankfurt am Main der Bund Deutscher Gartenarchitekten gegründet, 1972 in Bund Deutscher Landschafts-Architekten (bdla) umbenannt. In 100 Jahren ist aus dem damals noch jungen Beruf eine anerkannte, gesellschaftlich relevante und zahlenmäßig wachsende Berufsgruppe geworden.

Das Jubiläumsjahr 2013 wird ein Jahr voller Ereignisse, Treffen und Events: Der Neujahrsempfang der Grünen Verbände Hessens am 18. Januar bildet den Auftakt. Der bdla wird an diesem Tag sein neues Online-Portal Landschaftsarchitektur-heute.de freischalten und damit ein neues Kapitel in seiner Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit aufschlagen.

Von April bis Oktober laden die bdla-Landesgruppen ein, bundesweit 100 besondere Orte der Landschaftsarchitektur zu besuchen. Landschaftsarchitekten zeigen einem breiten interessierten Publikum Landschaftsarchitektur. Den Schlusspunkt setzen ein internationales Symposium „Zukunft der Landschaft – Changing Landscape“ sowie die Verleihung des Deutschen Landschaftsarchitektur-Preises 2013 am 20. September in Berlin mit der Präsentation herausragender Planungsleistungen von Landschaftsarchitekten.

Weitere Informationen: bdla.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.