Come and grow – der Blog der spoga+gafa » Wissenswert » Der Kunde im Fokus: BHB lädt zum 14. Internationalen Baumarktkongress

Der Kunde im Fokus: BHB lädt zum 14. Internationalen Baumarktkongress

Unter dem Motto „Integrate your clients – wer kauft wo warum?“ rückt der BHB – Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten e.V. auf dem 14. Internationalen Baumarktkongress den Kunden in den Fokus der Branche. Die Teilnehmer aus Handel, Industrie und Dienstleistungssektor erwartet am 4. und 5. Dezember 2013 in Mainz ein vielfältiges Kongressprogramm mit Vorträgen hochkarätiger Experten der DIY-Branche und weiterer Keynote-Speaker aus Handel, Beratung und Marktforschung. Der BHB erwartet rund 500 Teilnehmer zum diesjährigen Branchengipfel.

Der Kunde, seine Erwartungen und Wünsche, stehen in diesem Jahr im Mittelpunkt: Wer sind „die Kunden“, was sind ihre Vorlieben und Bedürfnisse? Wie wird sich die Kundenstruktur durch demografischen Wandel und zunehmende Digitalisierung verändern? Und wie kann der Handel seine Kernkompetenzen stärken und das Einkaufen vor Ort für den Kunden zum unverwechselbaren Erlebnis machen? Dies sind die zentralen Fragen, die BHB und DIY-Branche in der Mainzer Rheingoldhalle diskutieren. „Die eigenen Kunden zu kennen, ihre Bedürfnisse zu verstehen und dieses Wissen erfolgreich bei der strategischen Ausrichtung des Unternehmens zu nutzen, ist ein – wenn nicht der – zentrale Erfolgsfaktor für jedes erfolgreiche Unternehmen“, betont BHB-Hauptgeschäftsführer Dr. Peter Wüst. Händler, die es schafften, das Vertrauen ihrer Kunden zu gewinnen und eine tragfähige und belastbare Kundenbindung aufzubauen, verfügten oftmals über einen entscheidenden Wettbewerbsvorsprung. „Daher wird unser Kongress mit dem Fokus auf die ‚Blackbox Kunde’ auch in diesem Jahr für alle Branchenpartner erneut eine wertvolle Kommunikations- und Informationsplattform sein.

Mit Vorträgen, Praxisforen und Diskussionsrunden bietet der BHB der deutschsprachigen und internationalen DIY-Branche 2013 wieder die Chance zum intensivem Gedanken- und Meinungsaustausch, eine Möglichkeit, die von den Marktpartnern genutzt wird: So ist auch in diesem Jahr die Bau- und Heimwerkermarktbrache wie gewohnt stark vertreten. Und auch zahlreiche Industrie- und Logistikunternehmen wie Bosch, Dachser, Deutsche Post, Fischer, Henkel, Kärcher, DB Schenker oder Spax werden den Branchengipfel besuchen.

Weitere Informationen: bhb.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.