Come and grow – der Blog der spoga+gafa » Projekte weltweit » Die Gärten von Appeltern – Ein Besuch ist Entdeckungsreise und Inspirationsquelle zugleich

Die Gärten von Appeltern – Ein Besuch ist Entdeckungsreise und Inspirationsquelle zugleich

In den Niederlanden lockt ein Ideenpark Tausende Besucher in seine Gärten: „De Tuinen van Appeltern“ – zu Deutsch „Die Gärten von Appeltern“. Hier erfahren Gartenfreunde in über 200 Schaugärten auf einer Fläche von über 23 Hektar, wie unterschiedlich Gärten angelegt, bepflanzt und möbliert werden können und auch welche Materialien dabei zum Einsatz kommen. Ab dem 1. März sind die Gärten von Appeltern wieder für Besucher geöffnet. Bis Ende November kann dann das abwechslungsreiche Spektrum des Gartenjahres mit allen Sinnen erlebt werden.

Appeltern ist ein niederländisches Dorf – ländlich gelegen zwischen den Städten Tiel, Nijmegen und Oss, zwischen den Flüssen Maas und Waal, mit dem Auto weniger als 20 Minuten hinter der deutschen Grenze. Die besten Landschaftsgärtner und Designer zeigen hier in den Schaugärten ihre Ideen und Entwürfe. Ihre teils verspielten, teils einfach genialen Gartenlösungen lassen den Besuch zur Entdeckungsreise und Inspirationsquelle werden. Der Rundgang führt durch Balkon- und Loungegärten, vom Gemüse- über den Stauden- zum Skulpturengarten. Allgegenwärtig sind die Wassergräben, die das Gelände umgeben. Ganz unterschiedliche Teiche und Wasserbecken präsentieren aktuelle Trends vom Gartenmarkt. Sand, Stein oder Holz – die Vielfalt der einsetzbaren Materialien zeigt sich in Bodenbelägen für Wege, Pfade und Terrassen, in Gartenhäusern und Pavillons, in Abgrenzungen zu Nachbargrundstücken, in Gartenaccessoires, Töpfen, Kübeln, Möbeln, Beleuchtung und vielem mehr.

Jedes Jahr kommen rund 100.000 Besucher zu diesem inspirierenden, lebendigen Ort, der über Jahre gewachsen ist und immer noch weiter wächst. Die Gärten von Appeltern sind zu einem Anziehungspunkt für Gartenbegeisterte und gleichzeitig ein beliebtes Ausflugsziel geworden.

Weitere Informationen: appeltern.nl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.