Come and grow – der Blog der spoga+gafa » Wissenswert » Die Raumbegrüner: Feiert 20. Geburtstag

Die Raumbegrüner: Feiert 20. Geburtstag

Lebende „grüne Wände“ im Innenraum verbessern messbar die Stimmung und das Raumklima. Um das kompetent umzusetzen, entstand 1996 der deutschlandweite Verbund „Die Raumbegrüner“, der aktuell seinen 20. Geburtstag feiert. Er setzt auf Exzellenz in der Begrünungs-Konzeption und die Umsetzung mit hohen Qualitätsstandards, unter anderem durch die Fortbildung zum zertifizierten Raumbegrüner sowie durch die Mitwirkung in internationalen Netzwerken und Forschungseinrichtungen.



Namhafte Unternehmen haben die Erkenntnisse früh umgesetzt. So holten sich beispielsweise Ferrari in Italien und BMW in München lebende Pflanzen sowohl in die Büros als auch in die Fertigungshallen. Bei dem Verbund kommt nach eigenen Aussagen zur gärtnerischen noch die Objekt-Kompetenz: Wenn Grün die Wände hochgeht, kostet es keinen zusätzlichen Platz – ein wichtiges Argument beim immer teurer werdenden Büroraum – und erfüllt mit vollautomatischer Versorgung hohe botanische, technische und gestalterische Ansprüche. „Lebendes Grün steht für die Gesundheit und für die Seele in allem, was wir tun“, so Lutz-Peter Kremkau, seit 20 Jahren Geschäftsführer in dem Qualitätsverbund.

Weitere Informationen: dieraumbegruener.de

1 Kommentar

  1. Lars | | Antworten

    Wow. Das erste Bild ist echt beeindruckend. Kaum zu glauben wie es in echt aussieht. Sehr beeindruckend. Ich hatte so etwas ähnliches bereits mal mit Moos gesehen. Viele Moosballen waren auch eingerahmt an einer Wand und wurden von Licht bestrahlt. Vor allem der 3-dimensioale Effekt macht das so lebendig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.