Come and grow – der Blog der spoga+gafa » Wissenswert » Ein Gartencenter strebt gen Norden

Ein Gartencenter strebt gen Norden

Die Gartencenter-Kette Kölle plant, in Hannover einen neuen, großen Standort zu eröffnen. Der neue Markt soll auf dem ehemaligen Expo-Gelände der Landeshauptstadt, im sogenannten „Expo-Park“, genau neben einem großen Ikea-Markt entstehen, wie die TASPO in ihrer aktuellen Ausgabe meldet.

Geplant ist, dass dort unter anderem mehrere Tausend Quadratmeter Schaugärten gebaut werden sollen. Laut TASPO ist das Thema bereits Gesprächsgegenstand im Aufsichtsrat der städtischen Expo-Grund GmbH, auch die Genehmigungsbehörden von Stadt und Region sollen dem Projekt aufgeschlossen gegenüberstehen.

Mehr in der aktuellen TASPO Ausgabe 29/2012.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.