Come and grow – der Blog der spoga+gafa » Projekte weltweit » Fermob: Mit Möbeln auf dem neuen Pariser Place de la République

Fermob: Mit Möbeln auf dem neuen Pariser Place de la République

Ende 2011 begann Paris mit der aufwendigen Umgestaltung des Place de la République. Ziel war es, den bekannten Platz attraktiver zu machen und ihn zum Teil vom Autoverkehr zu befreien. Nach zweieinhalb Jahren Bauzeit wurde vor kurzem das neue Gesicht des Platzes feierlich eingeweiht. Auf Wunsch des Pariser Bürgermeisters Bertrand Delanoe, der sich einen Ort des Austauschs und der Entspannung vorgestellt hatte, verteilte das für den Umbau verantwortliche Architekturbüro TVK auf einer Fläche von 3,6 Hektar sowohl festes als auch bewegliches Mobiliar.

Die Wahl fiel dabei auf die Kollektion „Luxembourg“ des französischen Herstellers Fermob. Mit Sesseln, Zweisitzern, Tischen und Kinderstühlen sowie Tischen der Linie „Pétale“ wurde laut Fermob „eine Spielothek unter freiem Himmel“ erschaffen. Die Spaziergänger und Besucher können den Platz mit den Möbeln frei gestalten. Inspiriert wurde das Projekt durch die erfolgreichen Umsetzungen im Bryant Park und am Times Square von New York. Um dem Place de la République eine besondere Frische und Fröhlichkeit zu verleihen, sind alle Möbel in kräftigem Mohnrot gehalten.

Weitere Informationen: fermob.com/de

 

1 Kommentar

  1. Berndt | | Antworten

    Halo, Falls jemand neue Möbeln für sein zu Hause sucht, kann sich gerne auf der Webseite http://www.massivmoebel24.de/ umschauen. Alle Möbelstücke sind aus Holz und qualitativ. LG Berndt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.