Come and grow – der Blog der spoga+gafa » News » Ganz oben: Die schönsten Dachterrassen fĂĽr entspannte Stunden

Ganz oben: Die schönsten Dachterrassen für entspannte Stunden

High Note SkyBar – Budapest – Foto: Aria Hotel Budapest

Besondere Dachterrassen sind ein Highlight in jeder Stadt, denn sie bieten einen einzigartigen Blick auf Sehenswürdigkeiten und das bunte Treiben in den Straßen. Mit Lounge- oder Gartenmöbeln, individuellen Dekorationen, Kübelpflanzen, schattenspendenden Sonnensegeln und -schirmen laden viele Hotels und Bars ein, hoch über der City außergewöhnliche Stunden zu verbringen. Vor allem in den Sommermonaten sind die Rooftop-Pools wahre Touristenmagneten. Hier eine kleine Auswahl der interessantesten Dachterrassen der Welt.

High Note SkyBar – Budapest

Die High Note SkyBar des Aria Hotels Budapest sorgt mit Loungemöbeln in erfrischendem Gelb und großen Kübelpflanzen für eine gemütliche Atmosphäre in luftiger Höhe. Von den “Panorama Terrassen“ aus ist die St. Stephen’s Basilica, das Wahrzeichen der Stadt, besonders gut zu bestaunen.

 

Mamilla Hotel – Jerusalem – Foto: Mamilla Hotel

Mamilla Hotel – Jerusalem

So lässt sich die Hitze in der israelischen Stadt gut aushalten: Auf einer großen Couch im Schatten der Sonnensegel auf der Dachterrasse des Mamilla Hotel. Fürs leibliche Wohl bietet das Restaurant sowohl Fleisch- als auch Fischgerichte, frische Salate und Pasta sowie köstliche Desserts.

 

Limão Rooftop Bar – Lissabon – Foto: H1O Duque de Loulé Boutique Hotel

Limão Rooftop Bar – Lissabon

Die 120 Quadratmeter große Limão Rooftop Bar im H1O Duque de Loulé Boutique Hotel lädt zu köstlichen mediterranen und iberischen Tapas ein. In blau-weißem Ambiente und modernen Korbstühlen lässt sich von dort wunderbar beobachten, wie in Portugals Hauptstadt langsam die abendlichen Lichter angehen.

 

Marina Bay Sands – Singapur – Foto: Marina Bay Sands

Marina Bay Sands – Singapur

Das ist etwas für diejenigen, die sich in der Höhe pudelwohl fühlen: der Sands SkyPark mit dem größten Rooftop-Pool der Welt. Auf Liegestühlen und unter Palmen lässt es sich im 57. Stock des Marina Bay Sands Hotels in Singapur gutgehen.

 

Le Dantès Skylounge – Marseille – Foto: Sofitel Marseille Vieux Port

Le Dantès Skylounge – Marseille

Wer einen Urlaub in der ältesten Stadt Frankreichs plant, sollte sich die Le Dantès Skylounge des Hotels Sofitel Marseille Vieux Port merken. Im Herzen des alten Hafens von Marseille werden die Gäste dort mit erfrischenden Cocktails und dem leisen Rauschen des Meeres verwöhnt.

 

SkyLounge Amsterdam – Foto: DoubleTree by Hilton Amsterdam Centraal Station

SkyLounge Amsterdam

Über den Dächern der niederländischen Hauptstadt befindet sich die SkyLounge Amsterdam – eine Bar des DoubleTree by Hilton Amsterdam Centraal Station. Rund ums Jahr können die Besucher dort auf gemütlichen Loungemöbeln entspannen. Am Abend verwandelt sich die SkyLounge dank DJs in einen angesagten Club.

 

Hotel The Thief – Oslo – Foto: THE THIEF

Hotel The Thief – Oslo

Von der Dachterrasse des Hotels The Thief in Olso aus sieht man bis auf den Holmenkollen – einen 371 Meter hohen Berg. Besonderer Clou dieses Rooftops sind die Tischkamine, die auch bei kühlerem Wetter einen wohlig warmen Outdoor-Cocktailabend ermöglichen.

 

Restaurant Sirocco – Bangkok – Foto: lebua Hotels and Resorts

Restaurant Sirocco – Bangkok

Hoch über der pulsierenden Hauptstadt Thailands, im 63. Stock des lebua Hotels in Bangkok, erwartet die Besucher das Restaurant Sirocco. Bei stimmungsvollen Lichtarrangements und den Klängen einer Jazzband werden den Gästen preisgekrönte mediterrane Gerichte gereicht.

 

Hotel de Rome – Berlin â€“ Foto: Hotel de Rome

Hotel de Rome – Berlin

Die Staatsoper „Unter den Linden“, die Hedwigs Kathedrale, der Berliner Dom und der Fernsehturm: all das ist von der traumhaften Dachterrasse des Hotel de Rome zu sehen. Sowohl im Sommer, als auch im Winter sorgen komfortable Möbel, Feuerpyramiden, Windlichter sowie Musik für Lounge-Feeling unter freiem Himmel.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.