Come and grow – der Blog der spoga+gafa » News » Garten-und-Freizeit.de: Bruttoumsatz stieg 2016 auf 24 Mio. Euro

Garten-und-Freizeit.de: Bruttoumsatz stieg 2016 auf 24 Mio. Euro

Homepage Garten-und-Freizeit.de (Screenshot)
Homepage Garten-und-Freizeit.de

Das erfolgreichste Geschäftsjahr seiner Firmengeschichte liegt hinter Garten-und-Freizeit.de. Der Bruttoumsatz des Online-Fachhändlers stieg im Vergleich zum Vorjahr um rund 30 Prozent auf 24 Mio. Euro (2015: 18,5 Mio. Euro). Die Zahl der einzelnen Bestellungen erhöhte sich von 55.000 auf über 70.000.

Da das Unternehmen für das laufende Geschäftsjahr eine weitere Steigerung erwartet, hat es zusammen mit seinen Logistikpartnern die Lagerfläche für seine Produkte von 15.000 auf 23.000 qm vergrößert. Zudem wurden die Büroflächen am Firmensitz in Genderkingen um 200 qm und das hauseigene Foto- und Videostudio auf 180 qm erweitert. Die Mitarbeiterzahl erhöhte sich binnen Jahresfrist um 15 auf rund 75 Vollzeitkräfte. „Wir konnten auch diesmal unseren Umsatz im Vergleich zu den Vorjahren erheblich steigern und sind gleichzeitig zum wiederholten Mal stärker gewachsen als die gesamte Branche“, betont Geschäftsführer Jürgen Schuster.

Das Portfolio des Online-Shops umfasst mehr als 10.000 verschiedene Produkte – von Tischen, Stühlen und Bänken über Loungemöbel bis hin zu Liegen und Pavillons. Der Versand erfolgt innerhalb Deutschlands sowie in die europäischen Nachbarländer.

Garten-und-Freizeit.de wurde 2005 von Jürgen Schuster gegründet. Neben dem Onlineshop betreibt das Unternehmen eine große Verkaufsausstellung am Firmensitz in Genderkingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.