Come and grow – der Blog der spoga+gafa » News » Heipei: Die Zukunft ist gesichert

Heipei: Die Zukunft ist gesichert

Gute Nachrichten vom insolventen Gartenmöbel-Großhändler Heißenbüttel & Peitzmeyer GmbH (Heipei): Die Nachfolgegesellschaft HP HandelsGut GmbH, die im Juni 2013 gegründet wurde und noch 55 der früher rund 150 Mitarbeiter umfasst, hat nun mit der Unternehmerin Martina Möller und dem Bremer Handelshaus Melchers ihre finalen Partner gefunden. Das haben heute die Insolvenzverwalter Edgar Grönda und Detlef Stürmann von Schultze & Braun bekannt gegeben.

Unter der Führung der Rechtsanwaltsgesellschaft wurde die bereits eingeleitete Restrukturierung umgesetzt. So wurden die Arbeitsprozesse optimiert. Durch neue IT-Systeme ist es beispielsweise gelungen, eine moderne Lagerlogistik aufzubauen. Ein strafferes Sortiment mit Schwerpunkt auf Garten und Freizeit sowie Haushalt soll sich für die kommende Saison mit neuem Gesicht zeigen. „Melchers ist ein hanseatisch geführtes Handelshaus mit Fokus auf das Asiengeschäft und damit der ideale Partner für unsere langfristige Wachstumsstrategie. Wir wollen sowohl im Garten- und Freizeitmarkt als auch im Haushaltsbereich an alte Erfolge anknüpfen und diese gezielt ausbauen“, so die geschäftsführende Gesellschafterin Möller.

Melchers ist ein Dienstleister für Unternehmen, die in Asien Fuß fassen wollen. Weltweit verfügt die Unternehmensgruppe über rund 1.700 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2012 einen Nettoumsatz von 600 Millionen Euro. Geschäftsführer Dirk Sänger betont: „Uns hat das Zukunftskonzept von HP HandelsGut überzeugt. In kürzester Zeit ist es dem Management gelungen, die nötigen Veränderungen zu implementieren.“

Weitere Informationen: heipei.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.