Come and grow – der Blog der spoga+gafa » News » IVG: Großer Kongress mit Branchen-Experten

IVG: Großer Kongress mit Branchen-Experten

Am 6. November geht in Berlin das vierte IVG-Forum über die Bühne. Ziel des diesjährigen Kongresses ist es, die Akteure unter die Lupe zu nehmen, zwischen denen die Grüne Branche aktuell balanciert. Dafür hat der Industrieverband fünf hochkarätige Referenten aus den Bereichen Handel, Industrie, Medien und Social Media eingeladen.

Das Forum startet mit Alexander Neubacher, Redakteur im Hauptstadtbüro des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“. Er unterstellt den Deutschen einen Ökofimmel und fragt nach dem Sinn des omnipräsenten Umweltschutzes. Rechtsanwalt Johann Brück, branchenbekannter Kartellrechtsexperte, untersucht die Dreiecksbeziehung zwischen Handel, Industrie und Kartellamt im Grünen Markt. Dr. Rüdiger Stihl, Ehrenvorsitzender des Aktionskreises gegen Produkt- und Markenpiraterie und Mitglied im Beirat und Aufsichtsrat von Stihl, berichtet vom unermüdlichen, manchmal haarsträubenden Kampf gegen Produkt- und Markenpiraterie. Michael Ehlers, Social Media Experte, wird darlegen, wie das Web 2.0 und Social Media als stillste Revolution, die je stattgefunden hat, die Welt verändern werden. Schließlich beleuchtet Franz-Josef Isensee, Vorstandssprecher der Sagaflor AG, in seinem Vortrag „Ziemlich beste Freunde: Fachhandel und Industrie – eine Beziehung mit besonderen Herausforderungen“ die Beziehung zwischen Fachhandel und Industrie aus seiner Warte.

Der Kongress steht allen Interessierten der Branche kostenfrei zur Teilnahme offen. Er findet am Mittwoch, den 6. November, ab 9.00 Uhr im Westin Grand Hotel in Berlin statt. Einzelheiten zu Programm und Anmeldung gibt es unter ivg.org/forum-2013.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.