Landmann: Einweg-Grill komplett aus ökologischen Komponenten

Grillspaß im Vorübergehen, aber mit gutem Gewissen. Als Weltneuheit stellt Landmann mit Green Box BBQ den ersten Einweg-Grill komplett aus ökologischen Komponenten vor.

Dieser lässt sich nach dem Gebrauch genauso unkompliziert wie umweltgerecht entsorgen, und schont den Boden, auf dem er platziert wird. Denn die aus rein natürlichen Zutaten bestehende Feuerschale verfügt über einen Deckel mit Doppelfunktion: Zunächst hält er als Untergestell die Glut soweit vom Rasen fern, das dieser nicht an- oder gar verbrennt. Nach dem Grillen verschließt er die aschegefüllte Kohleschale sicher bis zum nächsten Abfalleimer. Und dort kann Green Box BBQ völlig unproblematisch weggeworfen werden, da er nicht wie die handelsüblichen Picknick-Grills aus Aluminium besteht. Umweltgerechtes Convinience-Produkt, das doppeltes Vergnügen bereitet.

Landmann ist Aussteller auf der internationalen Gartenmesse spoga+gafa, 8. bis 10. September 2013 in Köln.

Weitere Informationen: landmann.de

 

Wintergrillen: HeiĂźer Rost in kalter Jahreszeit

Grillen im Sommer kann ja jeder. Wer richtig cool sein will, muss in der kalten Jahreszeit draußen brutzeln. Und so entwickelt sich das Wintergrillen immer mehr zum Trend. Laut einer aktuellen Studie von Weber praktizieren es in Deutschland mittlerweile rund 24 Prozent aller Grillbesitzer – Tendenz steigend. Da werden die Flip-Flops einfach gegen Wollsocken und die Bierflasche gegen eine Tasse Glühwein getauscht und schon wird das Brutzeln auf dem heißen Rost zum molligen Vergnügen.

Die Grillhersteller haben diesen Trend längst erkannt und bieten passende Produkte und Marketingideen an. Barbecook zum Beispiel setzt auf heißes Zubehör. So soll ein Schwenkgrill für Lagerfeuer-Atmosphäre sorgen. Direkt in die Feuerschalen werden der gusseiserne Wok oder die Dutch-Oven-Modelle gestellt. In diesen traditionellen Töpfen lassen sich deftige Eintöpfe mit Wintergemüse zubereiten. Damit auch die Kinder am Lagerfeuer auf ihre Kosten kommen, hat Barbecook zudem eine Popcorn-Pfanne im Angebot.

Weber geht sogar noch einen Schritt weiter. Das Unternehmen stellt den Mann in den Mittelpunkt einer kompletten Weihnachtskampagne. Schließlich ist ein Grill perfekt für die „Männer-Bescherung“. Und so erweitert Weber pünktlich zur Weihnachtszeit sein Sortiment. Unter anderem um den „Spirit E-320 Original“-Gasgrill, der mit Extras wie den „Flavorizer Bars“-Aromaschienen aus emailliertem Stahl aufwartet. Diese schützen die Brenner vor herabtropfendem Grillsaft und das Fleisch vor Flammenbildung. Darüber hinaus wurde das kleine Power-Modell „Q 120“ passend zum Fest um ein Grifflicht ergänzt, das den Rost anstrahlt. Praktisch: Die Leuchte besitzt einen Sensor und geht beim Öffnen des Deckels automatisch an – so hat „Mann“ auch in der dunklen Jahreszeit immer den Durchblick.

Aber nicht nur seine Produkte hat Weber winterfest gemacht. Darüber hinaus bietet das Unternehmen jetzt in seiner Grillakademie Winterkurse an. Dort lernen Interessierte, wie sie Bratäpfel oder einen Wildrücken auf dem Grill zubereiten können.

Weitere Informationen: weberstephen.de und barbecook.com

Grill-Trends: Vielseitig wie nie zuvor

no images were found

Am heißen Rost hat 08/15 ausgedient. Die Verbraucher wollen individuelle, auf sie zugeschnittene Grillgeräte. Und so präsentieren die Hersteller auf der diesjährigen spoga+gafa in Köln Modelle in knalligen Tönen wie Pink, Rot oder Grün – und für echte Fans sogar in den Vereinsfarben verschiedener Eishockey-, Handball- und Fußball-Mannschaften.

Gleichzeitig bieten die Grills immer mehr Möglichkeiten für vielseitige Menüs. Für den besonderen Geschmack werden jetzt sogar Briketts aus Weinreben und Weinstöcken angeboten. Außerdem im Trend liegen komplette Grillcenter, die jeden Küchenwunsch erfüllen, sowie Built-in-Geräte, die sich dem Look des Gartens anpassen. Besten Komfort für Verbraucher, die gern im Park oder am Strand brutzeln, ermöglicht eine ganz neue Idee: ein Lastenanhänger fürs Fahrrad, der sich im Handumdrehen in einen Grill verwandeln lässt.

Die besten Online-Grillshops

Wer einen neuen Grill online kauft, kann sich das sperrige Gerät direkt nach Hause liefern lassen. Bei der Vielzahl unterschiedlicher Varianten bedarf es jedoch einer kompetenten Beratung, um den passenden Grill zu finden. Im März und April 2012 hat testsieger.de 16 Online-Grillshops getestet.

Die Testsieger Portal AG führt unabhängige Produkt-, Dienstleistungs- und Shoptests durch, um die Markttransparenz für die Konsumenten zu erhöhen und die Kaufentscheidung zu erleichtern. Die neue Grillshop-Studie zeigt, welche Anbieter die beste Kombination aus günstigen Preisen und hoher Servicequalität bieten.

Das Ergebnis: Grillfürst.de ist Testsieger mit der Gesamtnote 1,74 („gut“). Der Online-Shop besticht durch seine große Produktvielfalt und bietet einen hervorragenden Kundenservice via Telefon und Mail. Die hohe Benutzerfreundlichkeit und die umfangreichen Inhalte der Website machen das Einkaufen komfortabel und informativ. Mit knappem Abstand von 0,03 Notenpunkten belegt BBQ-Shop24.de den zweiten Platz, gefolgt von Garten-und-Freizeit.de auf Platz drei.

Die günstigsten Angebote im Test bot Grillranger.de. Mit der Preis-Note 1,80 („gut“) erhält der Online-Shop die Auszeichnung als „Preis-Sieger“. Der Sieg fällt allerdings knapp aus: Steinershopping.at (1,81) und der Testsieger Grillfürst.de (1,83) sind Grillranger.de dicht auf den Fersen und belegen die weiteren Plätze im Preis-Ranking.

Die beste Servicequalität und Beratung erhält der Kunde beim Zweitplatzierten der Gesamtwertung: BBQ-Shop24.de überzeugte im Test mit den besten Produktinformationen und einem benutzerfreundlichen Internetauftritt mit vielfältigen Grill-Tipps.

Den Titel für die „beste Website“ teilen sich Garten-und-Freizeit.de und Steinershopping.at, jeweils mit der Teil-Note 1,50 („sehr gut“). Beide Online-Shops führen laut testsieger.de den Kunden mit hervorragenden Filterfunktionen, einem Grill-Vergleich und umfassenden Kaufberatern schnell zum passenden Grill.

Das gesamte Ergebnis des Online-Grillshop-Tests in dieser pdf-Datei.

 

Der Kugelgrill wird 60

Weber feiert die Erfindung des Kugelgrills vor 60 Jahren. Grillen mit geschlossenem Deckel schützt nicht nur gegen Wind und Wetter, es ermöglicht vor allem auch neue Grillmethoden. Die Hitze zirkuliert gleichmäßig im Grill – dadurch bieten sich nahezu unbegrenzte Möglichkeiten der Zubereitung.

Der Marketing Director der Weber-Stephen Deutschand GmbH, Marc-André Palm, berichtet außerdem über die neue Vielfalt am Grill.