Im Garten mit: Heribert Wettels (Gardena)

Heribert Wettels – Foto: A. Riemer

Innovative Technologien und smarte Lösungen für Außenbeleuchtung, Rasenpflege, und Bewässerung werden auch 2018 im Fokus des IVG Power Place AKKU und der Smart Gardening Welt auf der spoga+gafa stehen. Aufgrund des großen Erfolges im letzten Jahr wird die Präsentationsfläche der Themeninseln sogar um rund 50 Prozent vergrößert. Mit dabei ist auch in diesem Jahr wieder das Unternehmen Gardena. Wir haben im Vorfeld der Messe mit Heribert Wettels, Director Public Relations bei Gardena (Husqvarna Group), über die Entwicklung des Marktes und über seinen eigenen Garten gesprochen.

„Harmonie mit der Umgebung“: Ein Interview mit Jeannette Altherr

Jeannette Altherr © Lievore Altherr

Gemeinsam mit Alberto Lievore leitet Jeannette Altherr eines der renommiertesten Designbüros in Spanien. Die studierte Produkt- und Industriedesignerin aus Barcelona ist Mitglied der Jury für die diesjährige Trendschau auf der spoga+gafa. Wir sprachen mit ihr über unterschiedliche Anforderungen an das Outdoor-Design, Inspirationen aus der Natur und besondere Qualitäten für Gartenmöbel.

Im Garten mit: Maik Böhmer (Planorama Landschaftsarchitektur)

Maik Böhmer – Foto: planorama.eu

2017 wurde zum 13. Mal der Deutsche Landschaftsarchitekturpreis verliehen. Den ersten Platz belegte der Rheinboulevard Köln-Deutz, dessen Entwurf von Maik Böhmers Büro Planorama Landschaftsarchitektur stammt. In der Jury-Begründung heißt es: „Diese Inszenierung des Flussraums in Verbindung mit einer hohen Aufenthaltsqualität ließ den Rheinboulevard schnell zu einem Publikumsmagneten werden.“ Auch beim polis award 2017 für urban development konnte das Projekt punkten und wurde in der Kategorie „Lebenswerter Freiraum“ ausgezeichnet. Der Preis wird in Kooperation mit der Bundesstiftung Baukultur und dem Deutschen Städtetag vergeben.

Im Garten mit: Dieter Gaißmayer („Alte Staudenschätze“)

Dieter Gaißmayer – Foto: gaissmayer.de

Dieter Gaißmayer ist Staudengärtner mit Leib und Seele. In der Kleinstadt Illertissen in Bayern betreibt er seit 38 Jahren eine Gärtnerei, die bundesweit bekannt ist. 2017 wurde das Unternehmen mit dem Deutschen Innovationspreis Gartenbau in der Kategorie „Pflanze“ ausgezeichnet. Begründet hat die Jury dies mit dem umfangreichen Gesamtsortiment von Stauden, das zum Erhalt einer Vielzahl ausgewählter Arten und Sorten beiträgt.

Im Garten mit: Klaus Peter Teipel (research & consulting)

Klaus Peter Teipel – Foto: klauspeterteipel.de

Klaus Peter Teipel ist Experte für die Marktsegmente DIY und Heimwerker, Haus und Garten sowie im gesamten Marktfeld Living. Seit mehr als 20 Jahren unterstützt er nationale wie internationale Unternehmen aus Handel und Industrie in marktanalytischen und strategischen Fragestellungen aber auch bei der Entwicklung von Konzepten und Strategien. Neben seiner Forschungs- und Beratungstätigkeit ist er als ausgewiesener Branchenspezialist gefragter Referent auf vielen Kongressen und Veranstaltungen.