Keukenhof – Schaufenster des Zierpflanzensektors

Zwiebelblumen – Foto: Keukenhof
Zwiebelblumen – Foto: Keukenhof

Keukenhof war ursprünglich eine Initiative von zehn niederländischen Zwiebelblumen-Züchtern und -Exporteuren, die ein Schaufenster für ihre Produkte schaffen wollten. Als Standort wählten sie 1949 den Garten rund um das Schloss Keukenhof in Lisse. Heute zählt Keukenhof hundert Blumenzwiebelzüchter als Hoflieferanten und 500 Blumenzüchter als Teilnehmer an den Blumenshows. Mehr als eine Millionen Menschen aus aller Welt strömen in jedem Frühjahr herbei, wenn Keukenhof für acht Wochen seine Pforten öffnet. Am 23. März 2017 ist es wieder soweit.