Trotz bester Argumente: Der Herbst ist als Pflanzzeit leider längst nicht mehr die Nr. 1

Pflanzzeit Herbst – Foto: BdB

An den ersten warmen Frühlingstagen drängeln sich unzählige Kunden durch die Gartencenter, Gärtnereien und Baumärkte. Ab jetzt haben die Gartenpflanzen und alles, was man dazu braucht, sie in die Erde zu bringen, Saison. Warum ist das so? Denn eigentlich ist doch der Herbst in unseren Breitengraden die bessere Pflanzzeit.

Die Ess-Kastanie ist Baum des Jahres 2018

Dr. Silvius Wodarz, Präsident der Baum des Jahres Stiftung, hat am 26. Oktober 2017 die vom „Kuratorium Baum des Jahres“ vorgeschlagene Ess-Kastanie (Castanea sativa) zum Baum des Jahres 2018 ausgerufen. Damit wurde zum 30. Mal ein „Baum des Jahres“ proklamiert. Die Schirmherrschaft hat diesmal Peter Hauk, Minister fĂĽr Ländlichen Raum in Baden-WĂĽrttemberg, ĂĽbernommen. Die Proklamation fand im Berliner Zoo statt. In ihrer Funktion als Deutsche Baumkönigin stellte Anne Köhler die Ess-Kastanie vor.

Studie zu Garden Living: Umsatzpotential mit Themenwelten

Pflanztopf „torino campana“ von elho © elho

Das Kölner Institut für Handelsforschung (IFH) nimmt den Garden-Living-Markt in einer aktuellen Studie unter die Lupe. Ein Ergebnis: Der Handel setzt die von Konsumenten gewünschte Produktpräsentation in Themenwelten zu selten um und verschenkt damit Potenzial. Wie ein bestimmtes Thema auf der Verkaufsfläche aussehen könnte, zeigt die kommende spoga+gafa mit den POS Green Solution Islands.