Come and grow – der Blog der spoga+gafa » garden bbq » Landmann working station: Holzkohle- plus Gasgrillwagen plus Container

Landmann working station: Holzkohle- plus Gasgrillwagen plus Container

Die Landmann GmbH stellt für die Grillsaison 2014 mit seiner working station eine neue Komplettlösung vor. Die Grillstation besteht aus einem Holzkohlegrillwagen und einem Gasgrillwagen, die zusammen oder einzeln mit einem Container kombiniert werden können.

Der Grundgedanke bei der Konzeption war es nach Firmenangaben, das Thema Grillen ganzheitlich anzugehen und ein stimmiges Konzept zu entwickeln, in dem neueste formale und funktionale Trends ebenso wie aktuelle Kundenbedürfnisse berücksichtigt werden: „Die neue große Lust am Kochen, moderner Baustil und aktuelle designorientierte Wohntrends waren dabei die Hauptimpulsgeber. Die Formgebung der working station zeigt sich entsprechend puristisch und harmoniert hervorragend mit modernem Mobiliar, insbesondere aktuellen Gartenmöbel-Kollektionen.“

Alle drei Elemente der working station sind zwar auch einzeln erhältlich, der besondere Vorteil soll jedoch in einer kombinierten Nutzung liegen. Abhängig von Grillanlass und Grillgut kann dann der passende Grill individuell ausgewählt werden. Der separate Container dient als zusätzlicher Ablagetisch und bietet ausreichend viel Stauraum für Grillzubehör. Die Module lassen sich mittels einer Magnetverbindung einfach zu einer kompakten Grillstation kombinieren. Alle drei Elemente haben die einheitliche Arbeitshöhe von 92 Zentimetern und verfügen über leichtgängige, teilweise arretierbare Rollen. Nach dem Gebrauch lassen sie sich mit ein paar Handgriffen einfach wieder voneinander trennen.

Die beiden Grillwagen wurden mit lackierten Feuerschüsseln und verchromten Grillrosten ausgestattet, auf denen laut Landmann jeweils Köstlichkeiten für bis zu zehn Personen zubereitet werden können. Der Gasgrillwagen hat zwei Edelstahlbrenner mit einer Leistung von jeweils 4,2 KW, seitlich angebrachte Leistungsregler und eine Fettauffangschale zur einfachen Entsorgung. Sein Gegenstück, der Holzkohlegrillwagen, bietet einen Windschutz mit drei Arretierungshöhen für den Grillrost und eine gut erreichbare Ascheschublade.

Weitere Informationen: landmann.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.