Come and grow – der Blog der spoga+gafa » Boulevard of ideas » Nachhaltige Konzepte und mehr für das Marketing am POS

Nachhaltige Konzepte und mehr für das Marketing am POS

Wie kann ein nachhaltiger Ladenbau erreicht werden und welche Events am Point-of-Sale lassen sich erfolgreich zur Kundenbindung nutzen? Das sind nur zwei der Themen, die auf dem Boulevard of ideas der Gartenmesse spoga+gafa 2012 behandelt werden. Praxisnah und interaktiv werden Konzepte für das Handelsmarketing präsentiert, die nicht nur bleibenden Eindruck beim Verbraucher hinterlassen, sondern insbesondere auch das Thema Ressourcenschonung berücksichtigen.

Insgesamt werden auf fünf Flächen entlang des Messeboulevards und zwei weiteren auf der Piazza aktuelle Vermarktungstrends inszeniert. Die Flächen bieten dabei einen Mix aus Information, Präsentation und aktivem Erlebnis – sowohl für den Facheinzelhandel als auch für Großflächenvermarkter. Auch der Trend zum digitalen Marketing via Apps und Newsletter findet Berücksichtigung – inklusive Tipps von Programmierern für die Entwicklung eigener Online-Anwendungen. Zum echten Einkaufserlebnis wird darüber hinaus das Thema „Zukunft im Handel“: Beim Bummel durch einen Laden im Kleinformat können die Besucher moderne Tools wie z.B. Einkaufslisten auf dem Smartphone, intelligente Einkaufswagen, Displays mit Kaufempfehlungen oder auch digitale Wegeleitsysteme testen.

Das Konzept für den Boulevard of ideas 2012 stammt von der Agentur MOOD! Communications.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.