Come and grow – der Blog der spoga+gafa » Grüner Globus » Die 1.500 schönsten Gärten und Parks: Neuer Garten Reiseführer Deutschland

Die 1.500 schönsten Gärten und Parks: Neuer Garten Reiseführer Deutschland

Garten Reiseführer Deutschland – Foto: Callwey

Vom Botanischen Garten der Universität Leipzig über den Feng-Shui Rosengarten Bergschneider in Paderborn bis zum Garten der Liebermann-Villa am Berliner Wannsee – im neuen „Garten Reiseführer Deutschland“ findet man sehenswerte Parks, Schlossgärten und auch die offenen Privatgärten der Bundesrepublik.

Das Buch, das von der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e.V. (DGGL) herausgegeben wurde, erscheint bereits in achter Auflage – vollständig überarbeitet und aktualisiert. Neben der genauen Beschreibung jeder Anlage gibt die Autorin Christina Freiberg ausführliche Informationen über Gartentyp, Geschichte, Gestaltung und die jeweiligen Besonderheiten. Die Gliederung nach Bundesländern sowie die Landkarten zur Orientierung machen den Gartenreiseführer sehr übersichtlich. Angaben zu Öffnungszeiten, Führungen, Anfahrtswegen, Eintrittspreisen und Kontaktadressen komplettieren den Band. Es ist ein praktisches Nachschlagewerk, in dem man sich viele Ideen und Anregungen für Gartenreisen, Ausflüge und Besichtigungen holen kann.

„Gärten und Parks nehmen als Kulturgut eine ganz besondere Funktion wahr. Im Gegensatz zu aus Stein gebauten Monumenten steht bei einem Besuch von Parks und Gärten ein Erleben mit allen Sinnen im Vordergrund“, schreibt Jens Spanjer, Präsident des DGGL, im Vorwort. „Dabei geht es vor allem um das Erfahren von gestalteter Natur, von jahreszeitlichen Veränderungen und von Lebenszyklen verbunden mit einer oft einmaligen Ästhetik. Damit bildet ein solcher Besuch vermutlich einen wichtigen Gegenpol zu unserer zunehmend urbanen und medialen Welt. Viele unserer Gärten und Parks sind lebende, sich ständig verändernde Kunstwerke.“

Garten Reiseführer Deutschland – Foto: Callwey

Weitere Informationen: callwey.de und dggl.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.