Neuerungen im Pflanzenschutz

Pflanzenschutzmittel unterliegen schon länger einem Selbstbedienungs-Verbot – nun gibt es strengere Vorschriften.

Welche Vorgaben und Regelungen im Pflanzenschutz hier relevant sind, regelt seit Februar 2012 das neue Gesetz zum Schutz der Kulturpflanzen (Pflanzenschutzgesetz). Wer beispielsweise zugelassene Pflanzenschutzmittel gewerbsmäßig handelt oder in Pflanzenschutzfragen berät, muss neuerdings einen auf Antrag behördlich ausgestellten Sachkundenachweis vorlegen können, der bis zum Jahr 2015 Gültigkeit hat. Alle drei Jahre nach der erstmaligen Ausstellung muss die sachkundige Person dann eine amtlich anerkannte Weiterbildung besuchen.

Mehr zu den Neuerungen, die seit Februar 2012 gelten und besonders für den Gartencenterbereich relevant sind, lesen Sie im aktuellen TASPO Gartenmarkt 21/2012 oder unter: taspo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.