Come and grow – der Blog der spoga+gafa » garden unique » Nominiert für den unique youngstar 2014: Octo.Puz von Elisabeth Seyferth und Anja Wippler

Nominiert für den unique youngstar 2014: Octo.Puz von Elisabeth Seyferth und Anja Wippler

16 Projekte von 15 jungen Designerteams gehen in diesem Jahr ins Rennen um die begehrte Auszeichnung “unique youngstar 2014″. Beim spoga+gafa Wettbewerb dreht sich wieder alles um das Thema “Outdoor Living”.

Neben der Nominierung dürfen sich die jungen Kreativen schon jetzt auf eine Platzierung ihrer Idee auf der internationalen Gartenmesse spoga+gafa (31. August bis 2. September in Köln) freuen.

Octo.Puz

Das zerlegbare Einerkajak Octo.Puz bietet ausreichend Platz für Gepäck und kann werkzeugfrei in wenigen Minuten auf- und abgebaut werden. Die einzelnen Segmente werden von Schnellspannern zusammengehalten. Das Verdeck besteht aus wasserdichtem Ripstop Nylon. Als Zubehör empfiehlt sich ein zerlegbares Paddel. Octo.Puz kann bequem am Gepäckträger eines Fahrrads transportiert werden und ermöglicht so eine unabhängige, naturnahe und umweltschonende Mobilität in Fluss- und Seenlandschaften. Ein Klappfahrrad wiederrum findet auch auf dem Kajak Platz, so dass ein Wechsel zwischen den Fortbewegungsmitteln problemlos möglich ist.

Material: Glasfaserlaminat, PU-beschichtetes Ripstopnylon, Holz und Schaumelemente
Größe: Zwei Pakte für den Transport 50 x 54 x 22 cm (H x W x D), aufgebautes Kajak 370 x 50 x 22 cm

Weitere Informationen: octo-puz.blogspot.de

Die Entscheidung über die drei Jury-Gewinner und den Publikumspreis wird am 31. August um 17 Uhr in der Messehalle 10.2 in Köln im Rahmen der unique hour bekannt gegeben.

Der Gewinner des Publikumspreises wird durch ein Online-Voting ermittelt.

Machen Sie mit und unterstützen Sie Ihren Favoriten!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.