Come and grow – der Blog der spoga+gafa » garden unique » OCQ – Outdoor-Küchensystem made in Germany

OCQ – Outdoor-Küchensystem made in Germany

Bei der Gestaltung des Gartens oder der Dachterrasse spielen immer öfter Outdoor-Küchen eine zentrale Rolle. Hier können Gastgeber und Gäste sich treffen, Speisen zubereiten, gekühlte Getränke genießen und einfach plaudern.

Die Esslinger Firma OCQ – kurz für Outdoor Cooking Queen – bietet die klassischen Elemente einer Küche wie Arbeitsflächen, Wasserstelle und Gaskochfeld für draußen an. Alle OCQ-Elemente sind untereinander kombinier- und erweiterbar. So gibt es Angebote für jeden Außenplatz: Von der einzelnen „Fire-Plancha“ auf dem Stadtbalkon bis hin zur großzügigen Gartenküche ist alles möglich. Bei der Entwicklung des Outdoor-Küchensystems legte man besonders Wert auf klares Design, hohe Funktionalität und Wertanmutung. Die Arbeitshöhe von 95 Zentimetern ermöglicht ein bequemes Zubereiten der Speisen. Das Element „Fire-Plancha“ soll dabei die spanische Variante des Grillens in unsere Gärten bringen. Auf der bis zu 340 Grad Celsius erhitzbaren Plancha können schnell aromatische Gerichte zubereitet werden. Ergänzend zum klassischen Grillen wird hier gezielt mit Marinaden gearbeitet und mit den unterschiedlichsten Aromen abgelöscht. Die „Sidebox“, die an alle Seiten der Küchenelemente eingehängt werden kann, hält z.B. Öl, Gewürze und Kräuter griffbereit und dient gleichzeitig zum Transport der Utensilien aus dem Haus nach draußen.

Weiter Informationen: o-c-q.com

 

1 Kommentar

  1. mein-feierabend | | Antworten

    Outdoorküchen sind unfassbar toll, leider in Deutschland nur selten verwendbar, es sei denn man baut sich die Outdoorküche unter ein Dach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.