Come and grow – der Blog der spoga+gafa » garden creation & care » Outdoor Trends 2016/1017 (6): Gartengeräte – smarter Komfort

Outdoor Trends 2016/1017 (6): Gartengeräte – smarter Komfort

Bedienerfreundliche Komfortprodukte wie Mähroboter und Akkugeräte – darunter Trimmer, Heckenscheren oder handgeführte Rasenmäher – sind bei den Verbrauchern nach wie vor besonders beliebt. Die Modelle punkten mit einer Kombination aus Leistungsstärke und Nutzerfreundlichkeit. Zudem warten sie mit ergonomisch optimierten Formen auf, die dem Nutzer die Arbeit erleichtern.



Um technikaffine junge Menschen für die Gartenarbeit zu begeistern, setzen die Hersteller zunehmend auf „smarte“ Funktionen. So lässt sich beispielsweise per App der Rasen mähen – unabhängig, wo der Nutzer sich gerade befindet. Daneben ist bereits das autonome Mähen Realität. Die App wertet lokale Wetterdaten aus und die Maschine entscheidet dann selbstständig, wann der beste Zeitpunkt ist, mit der Arbeit zu beginnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.