Erfolgreiche Grünkonzepte in Städten – Husqvarna Förderwettbewerb 2017/2018

Foto: Husqvarna

Wenngleich Bürger und Kommunalverantwortliche um den Wert gepflegter Grünflächen in den Städten wissen, sind doch gute Argumente und schlüssige Konzepte notwendig, um diese nachhaltig zu sichern und weiterzuentwickeln. Genau darum geht es in dem gemeinsam von der Husqvarna Deutschland GmbH und der Stiftung DIE GRÜNE STADT ausgelobten Wettbewerb „Erfolgreiche Grünkonzepte in Städten“.

„Der stationäre Einzelhandel braucht Freundlichkeit“

v.l.: Jens Fischer (K.U.L.T.OBJEKT), Svenja Brüxkes (IFH Köln), Dr. Sebastian Gundel (Obi) und Bert M. Ohnemüller (Neuromerchandising Group) – Foto: R. Moers

Auch bei den diesjährigen TASPO Talks auf der spoga+gafa war die zunehmende Digitalisierung des Einzelhandels ein Schwerpunktthema. Was kann der stationäre Handel von Amazon und Co lernen? Wie kann er sich behaupten? Was erwartet der Kunde wirklich? Welche digitalen Helfer werden am POS gebraucht?

Cane-line: CEO Brian Djernes blickt auf die spoga+gafa zurück

Brian Djernes auf der spoga+gafa 2017 © Koelnmesse/Frank-Udo Tielmann

Cane-line hat eine über 25-jährige Erfahrung in der Produktion von Gartenmöbeln. Auf der diesjährigen spoga+gafa präsentierte sich der dänische Designhersteller im Premiumbereich garden unique. Wir sprachen mit CEO Brian Djernes über seine Eindrücke von der Messe, Veränderungen im Outdoor-Design und die Entwicklung des Marktes.