Kettler: Der Nachfolger von Hans-Hermann Deters steht fest

Seit Mitte März verantwortet Hans-Martin Reh als Mitglied der Geschäftsleitung die Bereiche Vertrieb und Marketing bei Kettler. In dieser Funktion ist er national und international für alle Unternehmensbereiche zuständig. Die Position war vakant, seit Hans-Hermann Deters das Unternehmen Ende Juli 2011 verlassen hatte.

Dr. Karin Kettler bleibt alleinige geschäftsführende Gesellschafterin. “Ich bin mir sicher, dass Hans-Martin Reh die Marke Kettler, die inzwischen in 75 Ländern auf allen fünf Kontinenten vertreten ist, weiter stärken wird.” Dabei soll er vor allem die Internationalisierung der Kettler-Gruppe weiter ausbauen.

24 Jahre lang arbeitete Hans-Martin Reh in der Sportartikelbranche in FĂĽhrungspositionen im internationalen Vertrieb und Marketing. Er startete seine Karriere bei Wilson und war dann 14 Jahre bei Nike, wo er in den vergangenen Jahren die Sparten Tennis, Basketball, Brand Jordan sowie Indoor & Swim fĂĽr die Regionen Europa, Mittlerer Osten und Afrika verantwortete. 2010 wechselte er zum Spielzeughersteller Schleich. Dort leitete er das International Business Development.

Weitere Informationen: de.garden-furniture.kettler.net

Garden Impressions: Harmen Wim Lammers ĂĽbernimmt das Unternehmen

Neuer Eigentümer: Harmen Wim Lammers hat im März 2012 Garden Impressions B.V. und das dazugehörige Aktienpaket übernommen.

„Seit mehr als neun Jahren bin ich bei Garden Impressions schon in verschiedenen Führungspositionen im Verkauf und zuletzt als Geschäftsführer tätig gewesen“, erklärte der 44-Jährige. „Ich freue mich jetzt sehr auf die neue Herausforderung und werde die Marktposition von Garden Impressions als Hersteller und Importeur in Zentraleuropa weiter ausbauen.“

Der bisherige Inhaber Hans ten Teije hatte sich entschlossen, das niederländische Unternehmen zu verkaufen, um mehr Zeit für sich und seine Familie zu haben.

Weitere Informationen: login.gardenimpressions.nl

Persönlicher Kontakt wichtiger Impulsgeber im B2B-Geschäft

Kunden denken nicht in Vertriebskanälen – auch Geschäftskunden nicht. So wie im Endkundengeschäft werden im B2B-Bereich während des Kaufentscheidungsprozesses unterschiedliche Kanäle kombiniert. Wie stark der wechselseitige Einfluss der verschiedenen Kanäle im B2B-Geschäft ist, hat das ECC Handel in Zusammenarbeit mit der hybris GmbH auf Basis einer Befragung von 1.047 Unternehmen in einer Studie analysiert.

Um das Multi-Channel-Verhalten der teilnehmenden Unternehmen beurteilen zu können, wurden diese zu ihrem Informations- und Kaufverhalten befragt. Das Ergebniss: Die Mehrheit der Geschäftskunden sind als Multi-Channel-Käufer unterwegs und informieren sich vor dem Kaufabschluss in einem oder zwei alternativen Kanälen. Das Internet ist dabei Informationsquelle Nummer eins. So haben sich vor dem Kauf im persönlichen Kontakt etwa 72 Prozent und vor der Bestellung über ein Print-Medium 61 Prozent der Kunden online informiert. Suchmaschinen sowie Marken- oder Herstellerwebsites werden dabei am häufigsten zu Rate gezogen.

Für den B2B-Bereich spielt auch der persönliche Kontakt im Kaufentscheidungsprozess eine besonders wichtige Rolle. Sowohl der Erfolg von Online-Shops als auch vor allem die Umsätze über Print-Medien sind eng mit einem vorangegangenen persönlichen Beratungsgespräch – beispielsweise auf Messen – verknüpft. So werden 74,6 Prozent der Umsätze in Online-Shops von Kunden erzielt, die sich zuvor in einem persönlichen Gespräch informiert haben. Bei Print-Bestellungen macht der persönliche Kontakt sogar 92,5 Prozent des Gesamtumsatzes aus.

Weitere Informationen: ecc-handel.de

Dehner: Neue Eigenmarke für Gartenmöbel und Grillgeräte

Dehner, Europas größte Garten-Center-Gruppe, erweitert das Sortiment im Bereich Garteneinrichtung um die neue Eigenmarke Dehner Living. Die Premium-Marke startet zu Beginn der Gartensaison 2012 mit einem hochwertigen Produktportfolio an Gartenmöbeln und Grillgeräten, die im mittleren bis oberen Preissegment verortet sind.

Nach den Eigenmarken Gourmet-Garten, Juwel, Elite, Bio, Gärtnerqualität und Beste Wahl im Gartensortiment und Selection, Best Nature sowie Zoo im Heimtierbereich, ist Dehner Living ein weiterer Baustein in der Dehner-Eigenmarken-Welt. „Kunden wĂĽnschen sich qualitativ hochwertige Eigenmarken, daher setzen wir auch weiterhin auf den Ausbau unserer Premiummarken-Strategie“, so Dehner Bereichsleiter Stephan Warda.

Weitere Informationen: dehner.de

Hortensien-BlĂĽten einen ganzen Sommer lang

Mit den Hortensien der Endless Summer® Collection sind prachtvolle, farbintensive Blüten von Mai bis in den Herbst hinein garantiert. Anders als andere Hortensien Sorten bringen die Pflanzen den ganzen Sommer über wunderschön grazile und edle Blüten hervor.

Ivonne Solbrig von der zu Jeddeloh Pflanzenhandels-GmbH informiert über diese und andere Neuheiten auf dem IVG Medientag in Köln.