Unternehmensgruppe MTD / WOLF-Garten auf spoga+gafa 2012 vertreten

Die spoga+gafa 2012 kann mit der Unternehmensgruppe MTD / WOLF-Garten einen namhaften Rückkehrer begrüßen. Vom 2. bis 4. September zeigt der Top-Anbieter im Bereich Motorgarten erstmals seit 2008 wieder in Köln Präsenz. „Wir freuen uns sehr, dass MTD / WOLF-Garten in diesem Jahr wieder auf der spoga+gafa ausstellt“, so Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse GmbH. „Das unterstreicht die Bedeutung der spoga+gafa als international führendes Messeforum des Gartenmarktes eindrucksvoll.“ Peter Janssen, Vorstandsvorsitzender der MTD Products AG, ergänzt: „Für uns ist die spoga+gafa die richtige Plattform, um mit MTD, WOLF-Garten und Cub Cadet unsere Markenstrategie dem internationalen Publikum zu präsentieren.“ Hochkarätige internationale Entscheider aller Handelsformen nutzen die Business-Plattform in Köln alljährlich, um sich eine umfassende Übersicht über die weltweiten Trends und Neuheiten des grünen Marktes zu verschaffen.

Gerade in den letzten Jahren ist es der Koelnmesse gelungen, das Angebot der Veranstaltung sowohl quantitativ als auch qualitativ noch weiter auszubauen. Die Teilnahme der Unternehmensgruppe MTD / WOLF-Garten an der spoga+gafa 2012 setzt diese Entwicklung fort. „Das ist das richtige Signal, um weitere wichtige Anbieter aus dem Bereich Motorgarten zu gewinnen und damit das Segment nachhaltig zu stärken“, ist sich Hamma sicher.

IVG: Corinne GĂĽlpen-Aertz neu im Team

Personelle Verstärkung für den Industrieverband Garten (IVG): Seit dem 1. Februar 2012 ergänzt Corinne Gülpen-Aertz das Team. Die 44-Jährige ist für die Bereiche PR, Marketing sowie Vertrieb zuständig und agiert darüber hinaus als Projektmanagerin. Damit will der IVG seine Leistungen rund um Markt-, Verbraucher- und Trendfragen ausbauen.

Gülpen-Aertz absolvierte ein Magisterstudium mit dem Schwerpunkt Sprachen, bevor sie mehrere Jahre in verschiedenen PR-, Marketing- und Kommunikationspositionen der Grünen Branche tätig war. „Ihre Affinität zum Grünen Markt empfiehlt sie auch für weitere fachbezogene Projekte innerhalb unseres Verbandes“, so IVG-Geschäftsführer Johannes Welsch. „Darüber hinaus wird sie sich in unsere Fachabteilung AK Pflanze wirkungsvoll einbringen.“

Weitere Informationen: ivg.org

Frauenpower an der Kettensäge

Frauen und Technik – das passt nicht? Ein gängiges Vorurteil. Frauen haben es oft schwer in einer Männerdomäne wie dem Motoristenbetrieb. Um sich gegenüber Kunden und männlichen Kollegen zu behaupten, benötigen sie versiertes Fachwissen und selbstbewusste Verkaufsstrategien.

Dolmar bietet deshalb spezielle Schulungsprogramme für Motoristinnen an. Der Hamburger Motorgeräte-Hersteller macht seine seine Händlerinnen so fit und sicher für die Beratung ihrer Kunden. Den Basislehrgang für Frauen wird von Dolmar im Rahmen seines Schulungsprogramms seit zwei Jahren angeboten. Die Inhalte: Fertigkeiten der Inbetriebnahme, Produktvorführungen, Verkaufsberatung und Reparaturannahme. Auch einen ausschließlich für Frauen ausgelegten intensiven Technik-Lehrgang gibt es beim Motorgeräte-Hersteller.

Weitere Informationen: dolmar.de

NatĂĽrliche Helfer weltweit im Einsatz

Die Bedeutung von Insekten, Pilzen, Bakterien und Viren bei der Regulierung von Krankheiten der Kulturpflanzen nimmt ständig zu. Teilweise ersetzen sie heute den den chemischen Pflanzenschutz bereits komplett. Dazu geführt haben u.a. Resistenzentwicklungen einiger Schädlinge gegenüber Pflanzenschutzmitteln.

Ausgehend von der Förderung der NĂĽtzlinge durch Hecken, Ackerrandstreifen und Untersaaten geben die sechs Filme der neuen aid-DVD „Der Feind meines Feindes“ einen umfangreichen Ăśberblick ĂĽber die umweltschonende Schädlingsregulierung.

Der Feind meines Feindes – NatĂĽrliche Schädlingskontrolle
aid-Video DVD

  • Länge: ca. 80 min
  • Bestell-Nr.: 61-7626,
  • ISBN/EAN: 978-3-8308-0987-6
  • Preis: € 25,00
  • Bestellmöglichkeit: www.aid.de

Die Gärten des Luciano Giubbilei

Seit 1997 arbeitet der Italiener Luciano Giubbilei europaweit für private Auftraggeber. Seine Gärten auf der Chelsea Flower Show in den letzten Jahren waren ein großer Erfolg und machten ihn international bekannt. Seine Projekte atmen dank konsequenter Reduktion und Gradlinigkeit eine Atmosphäre der Ruhe und Ausgeglichenheit.

Giubbileis Gärten wirken vor allem aufgrund von Dimension, Proportion und Rhythmus. Hinzu kommt eine hochwertige Materialauswahl und die genaue Ausführung der Details sowie die subtile Platzierung von Möbeln und Skulpturen, die das Gesamtbild beleben. So entstehen spektakuläre Wohnräume im Freien.

In dem Buch „Zeitlos modern“ stellt Autor Andrew Wilson 12 herausragende Arbeiten des Luciano Giubbilei aus den letzten 10 Jahren vor – vom Entwurf bis zur Ausführung, mit Skizzen, Plänen, Pflanzangaben und eindrucksvollen Fotos von Steven Wooster. Ein Buch für Interessierte an anspruchsvoller Gartengestaltung sowie für alle Gartenarchitekten und -planer.