Sieger: Zwei Auszeichnungen fĂĽr Outdoor-Design

Lounge-Gruppe „Melbourne“ von Sieger © Sieger

Auf der zurĂĽckliegenden spoga+gafa präsentierte Sieger seine neuesten Outdoor-Kollektionen. Nun wurde das Familienunternehmen fĂĽr die beiden Möbelserien „Havanna“ und „Melbourne“ vom Rat fĂĽr Formgebung mit dem German Design Award 2018 ausgezeichnet. In der Kategorie Gardening and Outdoor Living konnten sich beide Kollektionen als „Winner“ durchsetzen.

Selecta one: Untersuchung zu insektenfreundlichen Pflanzen

Biene auf Dahlia – Foto: Selecta one

Vielen Menschen reicht es heute nicht mehr, dass die Blumen und Pflanzen für Garten und Balkon schön aussehen. Möglichst bienen- und insektenfreundlich sollen sie sein. Denn in Zeiten, in denen die wichtigen Bestäuber in unseren aufgeräumten Kulturlandschaften und Monokulturen kaum noch Nahrung finden, möchten immer mehr Hobbygärtner dem etwas entgegensetzen.

Indoor Gardening: Grün in den eigenen vier Wänden

„Greenhouse Mini“ – Gewächshaus für die Küche © Design House Stockholm

Wer auf das Gärtnern auch im Winter nicht verzichten möchte, findet heute zahlreiche Produkte für das Anpflanzen in den eigenen vier Wänden. Mit einem Mini-Gewächshaus oder einem beleuchteten Pflanzenregal wird jede Wohnung schnell zum Zier- oder Kräutergarten. Ein Trend, der sich mittlerweile auch auf größere Anbauflächen ausdehnt.

Ausstellung: Gartenkunst zwischen Jugendstil und Moderne

Bild 01: Max Liebermann, Blick auf den Eingang des Landhauses mit Blumenstauden am Gärtnerhaus, 1930 © Nachlass Gretchen Whitman

Wenn es draußen kalt und grau ist, lohnt ein Blick auf die Gartengestaltung der Vergangenheit. „Neue Gärten!“ lautet der Titel einer Ausstellung im Düsseldorfer Schloss Benrath. Das Museum für Gartenkunst zeigt dort noch bis zum 14. Januar 2018 Gemälde und andere Exponate zur Gartenreform der Jahrhundertwende.

Im Garten mit: Anna Hackstein (IVG)

Anna Hackstein – Foto: IVG

Seit September 2017 ist Anna Hackstein Geschäftsführerin des Industrieverband Garten (IVG) e.V.. Die studierte Betriebswirtin arbeitet bereits seit 2015 beim IVG und war zunächst für den Bereich Marketing und Kommunikation verantwortlich, bevor sie im Frühjahr 2017 die Geschäftsführung zunächst kommissarisch übernahm. Der Verband vereint derzeit knapp 140 Mitgliedsunternehmen der Gartenbranche und hat seine Kernkompetenzen in den Bereichen Information, Netzwerk, Öffentlichkeitsarbeit und Lobbying.