Come and grow – der Blog der spoga+gafa » News » PEFC Deutschland: Erfolgreiche Aktion „Wald der Wünsche“

PEFC Deutschland: Erfolgreiche Aktion „Wald der Wünsche“

Screenshot wunschwald.de
Screenshot wunschwald.de

Um für einen nachhaltigen Umgang mit dem Wald zu werben, veranstaltete PEFC Deutschland die Web-Aktion „Wald der Wünsche“. In den vergangenen zwei Monaten konnte jeder Interessent unter www.wunschwald.com seinen persönlichen Wunsch an den Wald der Zukunft verfassen und einen Baum „pflanzen“. Diese wurden dann in den sozialen Medien geteilt und geliked. Die Verfasser der 50 beliebtesten Wünsche erhielten die Chance auf verschiedene Hauptpreise. Kampagnenpartner waren Toom Baumarkt, Margarete Ostheimer, Decker Massivholzmöbel, WestRock, InCasa Schlafraumsysteme und Bauhaus.

Insgesamt beteiligten sich mehr als 1.440 Internetnutzer an der Aktion. Nochmals mehr als 1.000 Befragte äußerten ihre Erwartungen in einer repräsentativen Umfrage des GfK-Instituts. Dabei wurde deutlich: Die meisten wünschen sich einen Wald, in dem die Natur und die in ihr lebenden Arten geschützt existieren können. Gleichzeitig schätzen die Deutschen den Wald als Arbeits- und Schulungsort. Er soll auch in Zukunft für Forstwirtschaft, Tourismus und Bildung offenstehen. Ebenfalls wichtig: der Wald als Ort von Erholung, Freizeit und Sport. „Vieles, was sich die Menschen wünschen, ist bereits Bestandteil unserer Standards für einen nachhaltigen Umgang mit dem Wald. Anderes aber liefert uns wichtige Hinweise auf die aktuelle Interessenslage der Bevölkerung. Diese spornen uns an, den PEFC-Anforderungskatalog für Forstleute und Waldbesitzer weiter auszudifferenzieren“, so PEFC-Geschäftsführer Dirk Teegelbekkers.

Roboter „Skryf“ - Foto:
Roboter „Skryf“ – Foto: PEFC

Der besondere Abschluss der Aktion fand am 21. März statt – dem „Tag des Waldes“. Beim „Haus des Waldes“ in Stuttgart schrieb der internationale Aktionskünstler Gijs van Bon im Rahmen einer Finissage mit seinem Roboter „Skryf“ die beliebtesten Wünsche auf einige hundert Meter Waldboden (Foto).

PEFC ist die größte Institution zur Sicherstellung nachhaltiger Waldbewirtschaftung durch ein unabhängiges Zertifizierungssystem. PEFC Deutschland e.V. wurde 1999 gegründet und entwickelt die Standards und Verfahren der Zertifizierung, stellt der Öffentlichkeit Informationen bereit und vergibt die Rechte am PEFC-Logo hierzulande.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.