Come and grow – der Blog der spoga+gafa » News » Pink Kisses: Selecta one spricht Endverbraucher jetzt direkt an

Pink Kisses: Selecta one spricht Endverbraucher jetzt direkt an

„Pink Kisses – so schön wie unsere Freundschaft“ – Foto: Selecta One
„Pink Kisses – so schön wie unsere Freundschaft“ – Foto: Selecta One

Selecta one geht in der Vermarktung seiner Topfnelken-Züchtung Pink Kisses® einen neuen Weg: Im April 2017 startete der Züchter, Produzent und Vermarkter von vegetativ vermehrbaren Zierpflanzen erstmals eine Kommunikationskampagne zur direkten Ansprache von Endverbrauchern.

Seit ihrer Markteinführung 2013 hat sich die Nelkensorte Pink Kisses zu einem Verkaufsschlager entwickelt. Um das Absatzpotenzial der Mininelke mit den pink-rosafarbenen Blüten weiter zu steigern, sucht das Unternehmen Selecta one jetzt erstmals auf den direkten Dialog mit dem Endverbraucher. Die bundesweit angelegte Konsumenten-Kampagne unter dem Motto „Pink Kisses – so schön wie unsere Freundschaft“ richtet sich dabei besonders an junge Frauen zwischen 18 und 35 Jahren. Mit der Freundschaft wird dabei ein für die Zielgruppe sehr wichtiges, emotionales Thema angesprochen. Die Topfnelke Pink Kisses soll so als liebevolles Geschenk unter Freundinnen etabliert werden.

„Pink Kisses – so schön wie unsere Freundschaft“ – Foto: Selecta One Pink Kisses® - Foto: Selecta One
„Pink Kisses – so schön wie unsere Freundschaft“ – Foto: Selecta One
Pink Kisses® – Foto: Selecta One

Kern der Kampagne ist ein Social Media Fotowettbewerb, der über zielgruppenspezifische Partner-Medien, -Blogs und -Influencer kommuniziert und unterstützt wird. Über Print- und Onlinemedien werden Freundinnen dazu aufgerufen, sich mit- oder füreinander in Szene zu setzen und ihr Selfie bei Facebook oder Instagram zu teilen. Immer mit im Bild sein sollten dann natürlich: die Mininelken oder der Pink Kisses-„Friendstick“ – ein an einem Holzstäbchen befestigte Kussmund, den man als Produktbeigabe erhält.

 

Weitere Informationen: pink-kisses.eu

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.