Come and grow – der Blog der spoga+gafa » News » Praktiker: Erste Märkte geschlossen

Praktiker: Erste Märkte geschlossen

Die kriselnde Baumarktkette Praktiker beginnt mit der Schließung der ersten Märkte. Eine Filiale in Krefeld wurde bereits Ende März dichtgemacht. In der zweiten Jahreshälfte sollen mindestens sechs weitere Praktiker-Filialen sowie zwei Geschäfte der Tochter extra BAU+HOBBY folgen.

Wie viele weitere Märkte in Deutschland und im Ausland insgesamt geschlossen werden, hänge vom Ausgang der Verhandlungen mit Vermietern und Investoren ab. Insgesamt gelten 30 der derzeit 234 Praktiker-Märkte in Deutschland als unrentabel. Das laufende Sanierungsprogramm sieht neben der Umgestaltung der Märkte auch einen Umzug der Konzernzentrale von Kirkel nach Hamburg vor. Insgesamt sollen etwa 1.400 der rund 10.800 Arbeitsplätze im Inland abgebaut werden.

Weitere Informationen: praktiker.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.