Come and grow – der Blog der spoga+gafa » garden living » RICOTER Pflanzsack – Startpaket für Urban Gardener

RICOTER Pflanzsack – Startpaket für Urban Gardener

Das Unternehmen RICOTER, Pionier für Schweizer Recyclingerden, bringt nun einen Pflanzsack auf den Markt, der urbanen Neugärtnern die ersten Schritte ins Gartenleben besonders einfach machen will.

Der Pflanzsack enthält alles, was die zukünftige Balkonpracht oder das eigene Stadtgemüse zum Gedeihen brauchen: Die Tasche dient dabei als Pflanzbehältnis. In die Pflanzschale füllt man zunächst den Blähton, damit das Wurzelwachstum nicht durch Staunässe beeinträchtigt wird, dann wird die torffreie Stadtoasen-Erde darüber verteilt. Ob Salat, Kräuter, eigenes Obst und Gemüse oder Blumenschmuck – mit dem Pflanzsack sei auf wenig Fläche alles möglich, was ein traditioneller Garten auch bieten würde, versprich RICOTER. Ihren Pflanzsack bezeichnet das Unternehmen auch als den „kleinsten Garten der Schweiz“. Er sei sehr platzsparend, passe auf jeden Balkon oder in die winzigste Ecke und bei Bedarf könnten ganz einfach mehrere Minigärten aneinandergereiht werden.

Bei der Vermarktung des Pflanzsacks arbeitet RICOTER wieder mit der leidenschaftlichen Gärtnerin und preisgekrönten Buchautorin Sabine Reber zusammen. Auf sabinesgarten.ch und ricoter.ch sollen demnächst die ersten Videos verfügbar sein, die blühende und fruchtende Gärtnererfolge im Pflanzsack zeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.