Come and grow – der Blog der spoga+gafa » Wissenswert » Scheurich: Pot & Plant Design

Scheurich: Pot & Plant Design

Mit neuen Warenpräsentationen startet Scheurich in die Outdoor-Saison 2014. Pot & Plant Design ist das Verkaufsförder-ungskonzept, bei dem die Serie Wave Globe gemeinsam mit passenden Pflanzen in Szene gesetzt wird. Pflanztische mit Gräsern, Lavendel & Co. in Verbindung mit einer aufmerksamkeitsstarken Paletten-Präsentation und attraktiv bepflanzten Beispiel-Gefäßen sollen zum spontanen Zugreifen animieren und der Kombi-Auftritt den Abverkauf von Töpfen und Pflanzen erhöhen.

Beim Pot & Plant Design steht die höchste der drei Pflanzen in der Mitte der XXL-Töpfe. Bei Wave Globe kann dies beispielsweise ein Ziergras sein, das mit seinen Blütenrispen einen wirkungsvollen Kontrast zu dem dickwandigen Gefäß in Granit-Optik bildet. Dank der Farbgebung harmoniert die Wave Globe Designlinie mit den unterschiedlichsten Pflanzen. Blickfangstarke Akzente lassen sich mit blühenden Pflanzen, die auf die Topffarbe abgestimmt sind, setzen. Ideale Kombipartner für Pot & Plant sind zum Beispiel Purpurglöckchen (Heuchera), Kriechspindel (Euonymus fortunei) oder Dalmatiner-Glockenblume (Campanula portenschlagiana). Abgerundet wird das Arrangement mit hängenden Pflanzen, sie sich harmonisch über den geschwungenen Rand der Gefäße legen.

Scheurich stellte seine Wave Globe Serie bereits auf der diesjährigen Gartenmesse spoga+gafa in Köln vor.

Weitere Informationen: scheurich.de

 

1 Kommentar

  1. Frenchy | | Antworten

    You’re on top of the game. Thanks for shnagri.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.