Come and grow – der Blog der spoga+gafa » News » Skyline Garden: Einzigartiger Dachgarten in Frankfurt

Skyline Garden: Einzigartiger Dachgarten in Frankfurt

Am 29. August ist es soweit – dann öffnet das Skyline Plaza im Frankfurter Europaviertel seine Tore. Das Shopping-Center mit 170 Fachgeschäften wartet mit einer außergewöhnlichen Attraktion auf: dem Skyline Garden. Auf einer Fläche von rund 7.300 Quadratmetern entsteht auf dem Dach des Gebäudes ein Areal mit unterschiedlichsten Nutzungs- und Aufenthaltsangeboten für alle Generationen. Entstanden ist es nach Plänen und Ideen der Architekten der ECE und unter Mitarbeit der Büros „Die LandschaftsArchitekten. Bittkau-Bartfelder + Ing. GbR“ (Wiesbaden) und „Mahan Rykiel Associates“ (Baltimore, USA).

Den zentralen Punkt bildet das Restaurant Alex mit zwei unterschiedlich gestalteten Terrassenbereichen, auf denen man die Aussicht auf die Frankfurter Skyline genießen kann. Für die Kleinen gibt es zwei Spielplätze mit Klettergerüsten und einem Sandkasten. Ein verzweigtes Netz an Wegen durch den Garten ermöglicht Spaziergänge entlang wechselnder Bepflanzung. Die Gartenhöfe bieten zahlreiche Sitzgelegenheiten. Sie sind durch eine Pergola verbunden.

Für unternehmungslustige Besucher stehen ein Großschach-Feld, Tischtennisplatten, Tischkicker und ein Boule-Feld zur Verfügung. Golf-Fans finden ein „Putting-Green“ vor und auf einer kleinen Bühne sollen regelmäßig Events veranstaltet werden. Eine davorliegende, großzügige Rasenfläche bietet Platz für die Zuschauer. In einer separaten Ecke lässt sich Yoga oder Thai Chi betreiben. Darüber hinaus entsteht auf einer rund 1.500 Quadratmeter großen Fläche der Außenbereich des Meridian Spa.

Eine spezielle Besonderheit ist das „urban vineyard“ – ein kleines Weinanbaugebiet mitten auf dem Dach. Hier sollen künftig mitten in Frankfurts Innenstadt Weintrauben geerntet werden.

Der dichte Bewuchs – beispielsweise mit Kiefern, Himalaya-Birken und Platanen – sorgt neben einem ausgewogenen Klima für einen nachhaltigen Mehrwert. Die Großbäume erreichen bereits bei der Pflanzung Höhen von sieben bis acht Metern. Die Bewässerung des Skyline Garden erfolgt durch gesammeltes Regenwasser. Hierfür sorgt eine Zisterne, die insgesamt 265.000 Liter Wasser fassen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.