Come and grow – der Blog der spoga+gafa » News » spoga+gafa 2018: Mehr Themen und Mehrwert

spoga+gafa 2018: Mehr Themen und Mehrwert

Europäische Fachpressekonferenz, Richmond, GB, 15. Mai 2018: Katarina C. Hamma, (Geschäftsführerin Koelnmesse GmbH)

Vom 2. bis zum 4. September 2018 trifft sich die Grüne Branche erneut auf der spoga+gafa in Köln. Rund 2.100 Anbieter aus 60 Ländern werden dem internationalen Fachpublikum die ganze Welt des Gartens präsentieren. Neben den Ausstellern machen Themeninseln, Sonderschauen und ein umfassendes Eventprogramm die spoga+gafa zur weltweiten Nr. 1 unter den Gartenmessen.

Alle Segmente der Gartenwelt präsentieren sich auf der spoga+gafa 2018 in der bewährten Aufteilung garden unique, garden living, garden creation & care und garden bbq. Dabei wartet die Messe in diesem Jahr mit einigen Neuerungen und Weiterentwicklungen auf. Anlässlich der Fachpressekonferenz der spoga+gafa am 15. Mai in London wurden die spannendsten Neuheiten vorgestellt.

Europäische Fachpressekonferenz, Richmond, GB, 15. Mai 2018, v.l.n.r.: Manuel Rucar (Chlorosphere trends consultancy), Catja Caspary (Koelnmesse GmbH / Geschäftsbereichsleiterin Messemanagement) Katarina C. Hamma (Koelnmesse GmbH, Geschäftsführerin), Stefan Lohrberg (Koelnmesse GmbH, Director)

spoga+gafa Trendshow: ein Blick in die Zukunft

Erstmalig bietet die spoga+gafa 2018 den Möbeltrends von Morgen eine eigene Sonderfläche im Segment garden unique in Halle 10.2. Auf mehreren Produktinseln werden Outdoor-Möbel präsentiert, die trend- und wegweisend für mindestens die nächste Saison sein werden. Der Fokus liegt auf deren Materialität und Funktionalität. Dabei geht es um innovative Produkteigenschaften, neue Kombinationen und das Thema Nachhaltigkeit auf der einen Seite, sowie Komfort und Ergonomie, Flexibilität und Multifunktionalität auf der anderen Seite. Kuratiert wird die Trendshow durch international ausgewählte Branchenexperten.

 

Themeninseln mit Mehrwert

Innovative Technologien und smarte Lösungen für Außenbeleuchtung, Rasenpflege, und Bewässerung werden auf der spoga+gafa 2018 erneut im Fokus des IVG Power Place AKKU und der Smart Gardening Welt stehen – mit einem Flächenwachstum von rund 50 Prozent. Spannende Vorträge zu aktuellen Technologieentwicklungen, Produktneuheiten und relevanten Handelsthemen sowie eine Talkrunde mit Entscheidern der Smart- und Akkuwelt erweitern das Angebot der Aussteller. Ergänzt werden die beiden Trendplattformen mit einer dritten Themeninsel: Auf der Passage 4/5 werden sich Aussteller aus den Bereichen Erden, Torf, Dünger, Substrate, Pflanzen und Pflanzenschutz präsentieren.

 

POS Green Solution Islands

Bereits 2017 standen Pflanzen-Trendthemen am Point of Sale im Mittelpunkt der POS Green Solution Islands. An diesen Erfolgt knüpft die spoga+gafa 2018 an: Sie bieten Inspiration und klare Umsetzungsbeispiele für die Aktionsflächen der Gartencenter und Baumärkte. Dabei greifen die Themeninseln immer ein für den Endkunden relevantes Thema zur Gestaltung seiner eigenen vier Wände bzw. seines Gartens auf. Damit liefern sie einen direkten Kaufimpuls für den Kunden und vor allem einen echten Mehrwert für den Fachbesucher der spoga+gafa. Als diesjährige Themen der POS Green Solution Islands sind „Grab & Go“, „Living with plants“, „Homemade“, „Upside Down“ und „The Planthunter“ gesetzt.

 

„Der Erfolg der spoga+gafa fußt auf dem breiten Top-Angebot an Gartenprodukten, einer enormen Thementiefe rund um die Grüne Branche und einzigartigen Mehrwerten durch Themeninseln, Sonderschauen und einem umfassenden Eventprogramm“, so Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse GmbH, während der Fachpressekonferenz. „Die hohe Internationalität unter Ausstellern und Fachbesuchern unterstreicht ihre weltweite Position als den perfekten Branchen-Treffpunkt.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.