Come and grow – der Blog der spoga+gafa » Projekte weltweit » Stadtlandschaft: GrĂĽnes Projekt fĂĽr Paris

Stadtlandschaft: GrĂĽnes Projekt fĂĽr Paris

Das Projekt „RĂ©inventer Paris“ sucht neue Ideen fĂĽr die Stadtplanung. Der Beitrag von Jacques Ferrier Architecture und Chartier Dalix Architectes möchte den GrĂĽnanteil in der französischen Hauptstadt deutlich erhöhen.

„Paris neu erfinden“ ist ein von der Stadt initiiertes Projekt, das innovative Ideen für die Entwicklung der Metropole anstoßen möchte. Architekten und Stadtplaner sind eingeladen, sich mit verschiedenen Standorten in der Hauptstadt zu beschäftigen – unter anderem mit der zentralen Ringstraße Boulevard Périphérique. Für die Verbindung von Paris nach Neuilly planen die Partner Jacques Ferrier Architecture und Chartier Dalix Architectes ein außergewöhnlich grünes Projekt: Ein Netz aus Gärten und Grünflächen soll den Rahmen für begrünte Wohn- und Bürobauten bieten und Raum für öffentliches Leben schaffen.

Die Dächer der erweiterbaren Gebäude sollen ebenfalls miteinander verbunden werden und üppige Dachgärten erhalten – geplant ist unter anderem eine Tee-Plantage. Zudem bieten Pavillons den Bewohnern auch in luftiger Höhe eine Möglichkeit zum Arbeiten oder zum Entspannen. Im Zusammenspiel der urbanen Landschaft und der begrünten Bebauung soll das Projekt vor allem zeigen wie Grün noch stärker in die Stadt und das Leben der Pariser integriert werden könnte. Eine auf dem Areal geplante Schule für städtischen Gartenbau unterstreicht diesen Ansatz.

Weitere Informationen: jacques-ferrier.com und chartier-dalix.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.