Ausstellung: Gartenkunst zwischen Jugendstil und Moderne

Bild 01: Max Liebermann, Blick auf den Eingang des Landhauses mit Blumenstauden am Gärtnerhaus, 1930 © Nachlass Gretchen Whitman

Wenn es draußen kalt und grau ist, lohnt ein Blick auf die Gartengestaltung der Vergangenheit. „Neue Gärten!“ lautet der Titel einer Ausstellung im Düsseldorfer Schloss Benrath. Das Museum für Gartenkunst zeigt dort noch bis zum 14. Januar 2018 Gemälde und andere Exponate zur Gartenreform der Jahrhundertwende.

Große Gartenkunstausstellung in Paris

Das Pariser Grand Palais wurde als Ausstellungsgebäude für die Weltausstellung im Jahr 1900 erbaut – Foto: parisinfo.com

Gärten in Kunst und Wissenschaft werden zum Museumsgegenstand: Die Ausstellung „Jardins“ im Pariser Museum Grand Palais an der Champs-Élysées widmet sich den grünen Oasen als Kunstform. Noch bis zum 24. Juli können die über 450 Exponate betrachtet werden.

Urbanes Grün in Berlin: Internationale Gartenausstellung 2017

IGA Berlin 2017: Internationales Gartenkabinett – Australien - Copyright: Lichtschwärmer
IGA Berlin 2017: Internationales Gartenkabinett – Australien – Copyright: Lichtschwärmer

Unter dem Motto „Ein MEHR aus Farben“ lädt die deutsche Hauptstadt ab dem 13. April zur Internationalen Gartenausstellung ein. Die IGA Berlin möchte nicht nur weltweite Gartenkunst erlebbar machen – mit dem Festival sollen auch neue Impulse für eine zeitgemäße Stadtentwicklung und grüne Lebenskultur gesetzt werden.

Keukenhof – Schaufenster des Zierpflanzensektors

Zwiebelblumen – Foto: Keukenhof
Zwiebelblumen – Foto: Keukenhof

Keukenhof war ursprünglich eine Initiative von zehn niederländischen Zwiebelblumen-Züchtern und -Exporteuren, die ein Schaufenster für ihre Produkte schaffen wollten. Als Standort wählten sie 1949 den Garten rund um das Schloss Keukenhof in Lisse. Heute zählt Keukenhof hundert Blumenzwiebelzüchter als Hoflieferanten und 500 Blumenzüchter als Teilnehmer an den Blumenshows. Mehr als eine Millionen Menschen aus aller Welt strömen in jedem Frühjahr herbei, wenn Keukenhof für acht Wochen seine Pforten öffnet. Am 23. März 2017 ist es wieder soweit.