Speziell, einfach und Bio – die Trends bei den Düngern für Garten und Balkon

Veggi-Dünger: Viele Garten- und Balkonbesitzer, die sich vegan ernähren, möchten ihren Pflanzen auch keine tierischen Bestandteile zufügen. – Foto: Neudorff

Es ist kaum zu glauben, aber die gesellschaftlichen Megatrends spiegeln sich früher oder später in allen unseren Lebensbereichen wieder. Selbst auf den im Handel angebotenen Dünger für Hobby- und Balkongärtner haben sie einen Einfluss. Das machte Dr. Arne Hückstädt, Referent für Gartenbau und Umwelt im Industrieverband Garten (IVG), bei seinem Vortrag im Forum Gartencafé auf der letzten spoga+gafa in Köln sehr deutlich. Steigende Urbanisierung, vermehrte Vernetzung unserer Lebenswelten, Neo-Ökologie, zunehmende Individualisierung des einzelnen und die Silver Society – oder anders gesagt: die große Anzahl an rüstigen Rentnern – sind nur einige Entwicklungen, auf die sich die Industrie mit ihren Konzepten und Produkten derzeit einstellen muss.