3 Fragen an: Roland Kammerer (Hauert)

In dem Schweizer Dorf Grossaffoltern, dort, wo 1663 Adam Hauert eine Gerberei gründete, befindet sich heute der Hauptsitz der Hauert HBG Dünger AG. Seit den 1930er-Jahren sind die Produkte mit dem geschwungenen Schriftzug eine Marke, die jedes Schweizer Kind kennt. Denn Hauert ist mit 60 Prozent Marktanteil bei Düngern die Nummer eins in der Eidgenossenschaft. 2007 übernahm das Unternehmen den deutschen Düngerproduzenten Günther Cornufera und gründete die Hauert Günther Düngerwerke GmbH in Nürnberg. Seitdem ist die Marke Hauert auch in Deutschland mit seinen Produkten präsent. Roland Kammerer ist hier Leiter des Vertriebs.

Herr Kammerer, seit fast zehn Jahren vertreibt Hauert nun seine Produkte auch in Deutschland. Wie unterscheiden sich der deutsche und der Schweizer Markt?
Kammerer: Für uns unterscheiden sich die Märkte vor allem darin, dass Hauert in der Schweiz der Markführer ist. Hier blicken wir auf eine über 350-jährige Tradition zurück. In Deutschland sind wir immer noch die „Newcomer“. Unser Bekanntheitsgrad ist derzeit noch nicht mit dem in der Schweiz vergleichbar. Ansonsten unterscheiden sich die Märkte nicht so sehr. Wir haben es in beiden Ländern mit anspruchsvollen Kunden zu tun, die auf eine hohe Qualität und bei den Produkten auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis achten.

Hauert bietet sowohl für den Profi- als auch für den Hobbygartenbereich passende Produkte zum Düngen von Rasen, Gehölzen, Zierpflanzen, Obst und Gemüse. Welches der beiden Geschäftsfelder ist für das Unternehmen wichtiger?
Kammerer: Das kann man so nicht sagen. Beide sind wichtig. Im Profibereich werden derzeit in Deutschland die größeren Mengen abgesetzt. Die Bedarfsmengen sind hier aber natürlich auch viel höher. In diesem Segment hat sich Hauert Günther bereits eine ganz ausgezeichnete Marktposition geschaffen. Vor allem der Absatz der qualitativ hochwertigen „Progress Rasendünger“ Markenlinie wächst stetig. Aber auch unsere Produkte für den Hobbygärtner – beispielsweise die Hauert Kugeln für Balkon- und Zimmerpflanzen – entwickeln sich äußerst positiv.

Welche Neuheiten hat Hauert 2016 für den Hobbygärtner im Programm?
Kammerer: Neu ist, dass Hauert in diesem Jahr erstmals auch Rasensaatgut im Sortiment hat. Außerdem hat unser dreistufiges Profi-Rasendüngersystem „Progress“ genau wie die gesamte Flüssigdüngerreihe für Garten- und Zimmerpflanzen ein neues Verpackungsdesign bekommen. Es ist modern, emotional, zielgruppengerecht und selbsterklärend gestaltet, um den Anforderungen des modernen Handels Rechnung zu tragen. Dem Einzelhandel bieten wir außerdem für den POS einige interessante Platzierungskonzepte – für unsere neue Bio-Ranch Hauert Biorga beispielsweise ein schönes Holzdisplay.

Weiter Informationen: hauert.de und hauert-profi.de

Pflanzsaison 2016: Seramis baut sein Pflegesortiment weiter aus

Im Januar 2016 wird die Pflanzenpflegemarke Seramis gleich vier neue Produkte auf den Markt bringen. Neben einem vorgedüngten Samen mit Spezial-Ummantelung zur Rasenreparatur und einem veganen Bio-Dünger für Balkon- und Terrassenpflanzen sowie die Gemüse- und Kräuterzucht wird das Sortiment um eine leichte Erde und ein vitalisierendes Blattpflegespray für Orchideen erweitert. Mit den Produktneuheiten will Seramis sich auf dem Pflanzenpflegemarkt noch deutlicher als bisher als Allroundanbieter von Pflegelösungen für Pflanzen im In- und Outdoorbereich positionieren.

Rasenreparatur leicht gemacht: „Seramis Smart Repair“

Bei „Seramis Smart Repair“ handelt es sich um eine neuartige Mischung aus Dünger und Samen für die Rasenreparatur oder auch die Rasen-Neuanlage kleinerer Flächen. Die Samen stammen nach Herstellerangaben von besonders robusten und langlebigen Sorten und sind von einer nährstoffhaltigen Schutzhülle aus Aqua Gel und natürlichem Ton umgeben. Die Hülle speichert große Mengen Wasser und gibt dieses zusammen mit Nährstoffen bedarfsgerecht an die Rasensamen ab. Dadurch sind diese auch bei Trockenheit oder starker Sonneneinstrahlung vor dem Austrocknen geschützt und die Chancen für ein erfolgreiches Auskeimen werden erhöht. Säen und Düngen erfolgen mit Seramis Smart Repair in einem Arbeitsschritt.

„Seramis Vitalnahrung Bio“ für Balkon- und Terrassenpflanzen

Die „Seramis Vitalnahrung Bio“ ist ein organischer Flüssigdünger auf Basis rein pflanzlicher Rohstoffe und somit nicht nur für alle Balkon- und Terrassenpflanzen, sondern auch für die Anzucht von Kräutern und Gemüsen geeignet. Die Vitalnahrung soll ein gesundes Wachstum und eine reiche Blüten- bzw. Fruchtbildung fördern, denn sie versorgt die Pflanzen mit allen wichtigen Hauptnährstoffen sowie Spurenelementen. Natürliche Aminosäuren liefern eine Extraportion schnell verfügbaren Stickstoff, und ein hoher Anteil bioaktiver Substanzen pflanzlichen Ursprungs stärken zudem nachhaltig die Abwehrkräfte der Pflanzen. Das Produkt wurde bereits vor der Markteinführung in der Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau in Deutschland gelistet.

„Seramis leichte Blumenerde“

Das wesentliche Merkmal der torffreien „Seramis leichte Blumenerde“ ist neben ihren guten kulturtechnischen Eigenschaften ihr vergleichsweise geringes Gewicht. Damit wird sie den Ansprüchen moderner „Stadtgärtner“ gerecht, denn sie lässt sich auch ohne Auto jederzeit problemlos transportieren. „Seramis leichte Blumenerde“ ist vorgedüngt und für alle Grün- und Blühpflanzen geeignet. Die Mischung aus Seramis Pflanz-Granulat und Kokos- sowie Holzfaser zeichnet sich durch eine hohe Wasserspeicherkapazität aus, ist strukturstabil und verdichtet kaum. Dies soll für eine gleichmäßige Wasser- und Nährstoffverteilung innerhalb des Substrats sowie für eine optimale Belüftung der Wurzeln sorgen.

„Seramis Vitalspray“ – Blattpflege für Orchideen

Das „Seramis Vitalspray“ soll der allgemeinen Gesunderhaltung und Pflege von Orchideen dienen. Für die Extraportion Feuchtigkeit wird die anwendungsfertige Lösung auf Blätter, Stängel und Wurzeln gesprüht. So soll das Pflanzenstärkungsmittel für kräftige, natürlich glänzende Blätter, schöne Blüten sowie ein gesundes Wurzelwachstum sorgen und bei regelmäßiger Anwendung die pflanzeneigenen Abwehrkräfte fördern.

Die neuen Seramis Produkte stehen dem Handel ab Januar 2016 zur Verfügung. Die Markteinführung soll im Frühjahr 2016 durch umfangreiche Kommunikationsmaßnahmen im TV, Printmedien und Online begleitet werden.

Weitere Informationen: seramis.com