Capi Europe: Starker Mann mit federleichten Töpfen

Der niederländische Topfhersteller Capi Europe hat sich im letzten Jahr ein ungewöhnliches Fotoshooting mit seinen leichtgewichtigen Produkten einfallen lassen. Nicht Pflanzen wurden zusammen mit den Töpfen gezeigt, sondern ein athletischer, unbekleideter Mann posiert mit ihnen; teilweise wurden an dessen Körper die Gefäße mit dicken Tauen gebunden. Entstanden sind ästhetische Werbefotos, auf denen Mensch und Hintergrund schwarz-weiß abgebildet werden, während die Capi Töpfe in einem kräftigen Orange leuchten.

Die Bilder sind ein echter Hingucker und man begegnete ihnen 2012 auf Werbetafeln in den ganzen Niederlanden – von Amsterdam bis Maastricht und von Groningen bis Rotterdam. Das Sahnehäubchen der Kampagne bildet ein echter Capi Leichtgewicht Topf, der wie ein Hut über einer Werbetafel in Amsterdam angebracht war. Auch auf der letzten Gartenmesse spoga+gafa in Köln konnte man dieses Motiv bestaunen. Den Mittelpunkt des Capi Europe Standes bildete ein überlebensgroßes Abbild des nackten Models mit einem Topf auf dem Kopf.

Und noch eine weitere interessante Kampagne ließ man sich 2012 bei  Capi Europe einfallen. Orangene Töpfe fand man plötzlich überall in den Niederlanden im öffentlichen Raum. Die Capi Gefäße ummantelten Allee- und Stadtbäume und erweckten so den Eindruck, als wüchsen die stattlichen Pflanzen direkt aus den leichtgewichtigen Töpfen heraus.

Man darf neugierig sein was Capi Europe auf der spoga+gafa 2013 bieten wird.

Weitere Informationen: capi-europe.com

Garten am StĂĽck: Neu Garteninseln in Fertigbauweise

Die Firma Gartenio aus Schleswig-Holstein zeigt, was die Zukunft des Garten- und Landschaftsbaus sein könnte: Mit den zum Patent angemeldeten „Gartenio-Perlen“ bringt der Fachbetrieb vormontierte gärtnerische Themenwelten auf den Markt, die innerhalb weniger Stunden in jedem Garten oder auch auf einer Dachterrasse installiert werden können. Das Angebot reicht von gepflasterten und bepflanzten Sitzplätzen über einen Küchengarten bis hin zur Strandkorbinsel inklusive Miniaturstrand.

Mit ausgesuchten Materialien ausgestattet, sind die Gartenio-Perlen in den Größen S, M oder L (von 2,25 x 2,25 Meter bis 4,5 x 4,5 Meter) erhältlich und passen somit in fast jeden Garten. Bis das innovative Konzept Realität wurde, hat das Gartenio-Team lange an der geeigneten Technik getüftelt. Herausgekommen sind Holzkisten mit einer speziellen Aufhängung, die einen unkomplizierten und sicheren Transport ermöglichen. In diese Kisten werden die Gartenwelten gebaut, die dann zum Kunden transportiert und mithilfe eines Krans oder Radladers an ihren endgültigen Bestimmungsort gebracht werden. Das Ganze dauert normalerweise nicht länger als zwei Stunden.

Weitere Infos: gartenio.de

Die Gärten des Luciano Giubbilei

Seit 1997 arbeitet der Italiener Luciano Giubbilei europaweit für private Auftraggeber. Seine Gärten auf der Chelsea Flower Show in den letzten Jahren waren ein großer Erfolg und machten ihn international bekannt. Seine Projekte atmen dank konsequenter Reduktion und Gradlinigkeit eine Atmosphäre der Ruhe und Ausgeglichenheit.

Giubbileis Gärten wirken vor allem aufgrund von Dimension, Proportion und Rhythmus. Hinzu kommt eine hochwertige Materialauswahl und die genaue Ausführung der Details sowie die subtile Platzierung von Möbeln und Skulpturen, die das Gesamtbild beleben. So entstehen spektakuläre Wohnräume im Freien.

In dem Buch „Zeitlos modern“ stellt Autor Andrew Wilson 12 herausragende Arbeiten des Luciano Giubbilei aus den letzten 10 Jahren vor – vom Entwurf bis zur Ausführung, mit Skizzen, Plänen, Pflanzangaben und eindrucksvollen Fotos von Steven Wooster. Ein Buch für Interessierte an anspruchsvoller Gartengestaltung sowie für alle Gartenarchitekten und -planer.

 

Gärtnern ist der neue Luxus

Jede Freizeitbeschäftigung hat ihre Zeit. Aktuell liegt das Gärtnern stark im Trend, sagt Zukunftsforscher Matthias Horx vom Zukunftsinstitut in Kelkheim. Das heutige Gärtnern unterscheidet sich allerdings wesentlich von Gartenarbeit in der Vergangenheit. Heute ist es eine Form von Luxus.

Im Freizeitmarkt gab es schon immer Tätigkeiten, die einem aktuellen Trend entsprachen. Basteln, Kochen oder auch bestimmte Sportarten, wie z. B. das Joggen oder Aerobic, hatten ihre Zeit in der jeder, der dazu gehören wollte, mitmachte. Aktuell ist das Gärtnern die angesagte Freizeitbeschäftigung. Was lange Zeit als spießig galt, ist heute absolut trendy. Das Interesse an Umwelt und Natur ist in den letzten 30 Jahren stark gewachsen und führt dazu, dass die Menschen heute selber “etwas wachsen lassen“ wollen. Darüber hinaus, so Horx, befriedigt das Gärtnern ästhetische Bedürfnisse. Der Kreativität des Hobby-Gärtners sind keine Grenzen gesetzt und so spiegelt der moderne Garten auch immer ein Stück Persönlichkeit seines Besitzers wider. Die Zulieferindustrie, vom Gartenstuhl über den Rasenmäher bis zu den Pflanzen, hat sich auf die hohen Designansprüche der modernen Hobby-Gärtner eingestellt und liefert alles, was das Gärtnerherz begehrt. Ob nun Home Gardening, das den Garten und die Natur stark ins häusliche Leben einbezieht, oder Urban Gardening, das ein Naturerlebnis auf dem kleinsten Balkon zaubert, alles ist möglich, denn für jede Idee gibt es die passenden Geräte, Accessoires und Pflanzen. Dieser hohe Grad an Individualität macht den Garten nicht nur zu einem unverwechselbaren Stück Natur, sondern auch zu einem ganz persönlichen Stück Luxus. Der neue Kult um den Garten und das Gärtnern soll nach Überzeugung des Zukunftsinstituts noch lange anhalten.

Einladende Vorgärten

Der Vorgarten ist die Visitenkarte jedes Hauses. Dennoch gab es bislang kaum adäquate Literatur zur professionellen Gestaltung derselben. Mit dem Buch „Einladende Vorgärten“ ändert sich das: hier thematisiert Andrea Christmann ausfĂĽhrlich und reich bebildert Theorie und Planung von Vorgärten, Pflanzenkonzepte sowie Gestaltungsmöglichkeiten.

Die Spanne der Gartenstile reicht von klassisch ĂĽber ländlich und sachlich formal bis repräsentativ. Themen wie z.B. die Wahl der Accessoires und Materialien fĂĽr einen anspruchsvoll gestalteten Vorgarten werden detailliert beschrieben und fotografisch in Szene gesetzt. Das Buch „Einladende Vorgärten“ ist ein Ideenpool sowohl fĂĽr Hobbygärtner als auch fĂĽr professionelle Gartengestalter.