Die Gärten der Welt – Zentrum internationaler Garten- und Landschaftskunst in Berlin

Der englische Garten wurde vom Büro Austin-Smith:Lord entworfen. Auf sechs Hektar findet man u.a. ein reetgedecktes Cottage, den zugehörigen Cottage-Garden, einen Rosengarten, einen von Stauden geprägten Küchengarten und eine Obstwiese. – Foto: Grün Berlin GmbH

Im Sommer 2017 fand in Berlin die Internationale Gartenausstellung (IGA) statt. Die bereits zuvor im Stadtteil Marzahn-Hellersdorf bestehenden „Gärten der Welt“ wurden in die Ausstellung integriert. Nach den erforderlichen Rückbauarbeiten im Anschluss an die IGA öffneten die „Gärten der Welt“ im Dezember 2017 wieder ihre Tore.

12