Die besten Online-Grillshops

Wer einen neuen Grill online kauft, kann sich das sperrige Gerät direkt nach Hause liefern lassen. Bei der Vielzahl unterschiedlicher Varianten bedarf es jedoch einer kompetenten Beratung, um den passenden Grill zu finden. Im März und April 2012 hat testsieger.de 16 Online-Grillshops getestet.

Die Testsieger Portal AG führt unabhängige Produkt-, Dienstleistungs- und Shoptests durch, um die Markttransparenz für die Konsumenten zu erhöhen und die Kaufentscheidung zu erleichtern. Die neue Grillshop-Studie zeigt, welche Anbieter die beste Kombination aus günstigen Preisen und hoher Servicequalität bieten.

Das Ergebnis: Grillfürst.de ist Testsieger mit der Gesamtnote 1,74 („gut“). Der Online-Shop besticht durch seine große Produktvielfalt und bietet einen hervorragenden Kundenservice via Telefon und Mail. Die hohe Benutzerfreundlichkeit und die umfangreichen Inhalte der Website machen das Einkaufen komfortabel und informativ. Mit knappem Abstand von 0,03 Notenpunkten belegt BBQ-Shop24.de den zweiten Platz, gefolgt von Garten-und-Freizeit.de auf Platz drei.

Die günstigsten Angebote im Test bot Grillranger.de. Mit der Preis-Note 1,80 („gut“) erhält der Online-Shop die Auszeichnung als „Preis-Sieger“. Der Sieg fällt allerdings knapp aus: Steinershopping.at (1,81) und der Testsieger Grillfürst.de (1,83) sind Grillranger.de dicht auf den Fersen und belegen die weiteren Plätze im Preis-Ranking.

Die beste Servicequalität und Beratung erhält der Kunde beim Zweitplatzierten der Gesamtwertung: BBQ-Shop24.de überzeugte im Test mit den besten Produktinformationen und einem benutzerfreundlichen Internetauftritt mit vielfältigen Grill-Tipps.

Den Titel für die „beste Website“ teilen sich Garten-und-Freizeit.de und Steinershopping.at, jeweils mit der Teil-Note 1,50 („sehr gut“). Beide Online-Shops führen laut testsieger.de den Kunden mit hervorragenden Filterfunktionen, einem Grill-Vergleich und umfassenden Kaufberatern schnell zum passenden Grill.

Das gesamte Ergebnis des Online-Grillshop-Tests in dieser pdf-Datei.

 

Der Kugelgrill wird 60

Weber feiert die Erfindung des Kugelgrills vor 60 Jahren. Grillen mit geschlossenem Deckel schützt nicht nur gegen Wind und Wetter, es ermöglicht vor allem auch neue Grillmethoden. Die Hitze zirkuliert gleichmäßig im Grill – dadurch bieten sich nahezu unbegrenzte Möglichkeiten der Zubereitung.

Der Marketing Director der Weber-Stephen Deutschand GmbH, Marc-André Palm, berichtet außerdem über die neue Vielfalt am Grill.

Alles, immer und überall – Neue Weber Studie untersucht unser Grillverhalten

Grillen zählt im Sommer schon lange zu unseren liebsten Beschäftigungen. Im Vordergrund stehen dabei zumeist das Zusammensein und der Genuss mit der Familie und den Freunden. Diese Erkenntnis dürfte niemanden überraschen. Allerdings hat sich der Stellenwert des Grillens hierzulande deutlich verändert: Heute grillen die Deutschen immer häufiger auch unabhängig von Jahreszeit, Ort und Anlass.

Der Grillgerätehersteller Weber-Stephen hat in Zusammenarbeit mit dem Institut KeyStat Marketing unsere Grillgewohnheiten genauer unter die Lupe genommen. Mit zum Teil überraschenden Ergebnissen:

  • Waren früher gutes Wetter und ein eigener Garten die Grundvoraussetzungen dafür, dass man den Grill einheizte, so wird heute der Grillgenuss das ganze Jahr über zelebriert. Bereits 28 Prozent der Deutschen grillen ganzjährig, 20 Prozent der Befragten auch zu besonderen Anlässen wie Weihnachten oder Silvester – Tendenz seit 2008 stetig steigend.
  • Obwohl Grillen bislang noch eine Männerdomäne ist, lassen sich mittlerweile auch immer mehr Frauen begeistern; 26 Prozent der Befragten geben an, gemeinsam mit dem Partner am Grill zu stehen.
  • Heute gleicht der Grill immer öfter einer Outdoorküche: Neben kleinen Vorspeisen und Fingerfood kommen nicht nur Steaks und Würstchen sondern auch ganze Braten oder aufwendige Fischkreationen auf den Grill. Zu den neuen Favoriten auf dem Rost zählen außerdem selbstgebackenes Brot (40 Prozent), Schaf und Lamm (34 Prozent), Desserts und sogar Pizza (beide jeweils 11 Prozent).
  • Der Lieblingsgrill der Deutschen ist nach wie vor der klassische Holzkohlegrill, rund 80 Prozent der Grillfans besitzen (mindestens) einen. Für sie gehören die offene Flamme und die Lagerfeueratmosphäre zum Grillerlebnis dazu. Der Elektrogrill wird allerdings in Zukunft eine ernstzunehmende Konkurrenz. Bereits jetzt begeistert er 44 Prozent der Befragten. Rund 17 Prozent der Grillfreunde hierzulande schätzen die Vorzüge von Gasgrills. In der Regel ist diese Personengruppe auch bereit, mehr Geld in einen Grill mit höchstem technischem Niveau zu investieren.

Weitere Informationen: weberstephen.de

Dehner: Neue Eigenmarke für Gartenmöbel und Grillgeräte

Dehner, Europas größte Garten-Center-Gruppe, erweitert das Sortiment im Bereich Garteneinrichtung um die neue Eigenmarke Dehner Living. Die Premium-Marke startet zu Beginn der Gartensaison 2012 mit einem hochwertigen Produktportfolio an Gartenmöbeln und Grillgeräten, die im mittleren bis oberen Preissegment verortet sind.

Nach den Eigenmarken Gourmet-Garten, Juwel, Elite, Bio, Gärtnerqualität und Beste Wahl im Gartensortiment und Selection, Best Nature sowie Zoo im Heimtierbereich, ist Dehner Living ein weiterer Baustein in der Dehner-Eigenmarken-Welt. „Kunden wünschen sich qualitativ hochwertige Eigenmarken, daher setzen wir auch weiterhin auf den Ausbau unserer Premiummarken-Strategie“, so Dehner Bereichsleiter Stephan Warda.

Weitere Informationen: dehner.de

Landmann: „Piccolino“-Grill zum Gartenprodukt des Jahres gewählt

Großer Erfolg für Landmann: Im Rahmen der Kölner Eisenwarenmesse wurde dem Grillgeräte-Hersteller ein besonderer Preis überreicht. Die Leser des Fachportals „DIYonline“ haben den City-Grill „Piccolino“ des Unternehmens zum „Produkt des Jahres“ in der Kategorie Garten gewählt – und das mit großem Vorsprung.

no images were found

„Diese Auszeichnung ehrt uns sehr und ist eine Bestätigung für unsere Firmenstrategie. Sie zeigt, dass wir mit der steten Entwicklung cleverer, innovativer Produkte den richtigen Weg eingeschlagen haben“, so Guido Kühne, Geschäftsführer der Landmann Holding.

Der Emaille-beschichtete Kugelgrill „Piccolino“ wiegt nur vier Kilogramm und lässt sich daher gut transportieren. Praktische Details sind ein Warmhalterost, eine am Gerät zu befestigende Grillzange und eine integrierte Asche-Auffangschale. Dazu kommt eine sehr frische Optik. „Piccolino“ gibt es nicht nur in Anthrazit und Weiß, sondern darüber hinaus in den Farben Türkis und Lavendel.

Landmann gehört europaweit zu den größten Anbietern für Produkte rund ums Grillen und das Leben im Garten. Zu dem 1966 gegründeten Familienunternehmen gehören neben Landmann auch Grillchef by Landmann sowie die Gartenmöbel-Spezialisten Belardo und Garvita.