garden living – das sind die Trends für 2013

Alles, was das Leben im Garten schöner macht, präsentiert der Bereich garden living auf der diesjährigen Gartenmesse spoga+gafa in Köln. Rund 700 Unternehmen stellten Outdoor-Möbel Neuheiten und Zubehör sowie Dekorationsprodukte und Accessoires vor. Im Blickpunkt standen in diesem Jahr vor allem lässig-coole Lounge-Sessel und -Kissen sowie verspielte Kreationen, die zum entspannten Sitzen einladen und auch in Sachen Hochwertigkeit und Design punkten.

Für den heimeligen Freiluft-Spaß sind Outdoor-Accessoires und -Deko 2013 ein Muss. Angesagt sind in der kommenden Saison romantische Muster, knallige Farben und skulpturale Formen. Damit das Outdoor-Vergnügen möglichst lange anhält, kommt verstärkt Licht-Deko nach draußen.

Zum Leben im Garten gehört für die meisten natürlich auch das Essen. Daher war wie immer auch das Segment Grill und Barbecue auf der spoga+gafa stark vertreten. Das Angebot in Halle 5.1 umfasste alles von Einsteigermodellen, über Gas- und Holzkohlegrills bis hin zu Luxus-Outdoor-Küchen. Die Verbraucher wollen heute individuelle, auf sie zugeschnittene Grillgeräte. Gleichzeitig bieten die Grills immer mehr Möglichkeiten für vielseitige Menüs. Außerdem im Trend liegen komplette Grillcenter sowie Built-in-Geräte, die sich dem Look des Gartens anpassen.

Abgerundet wurde der Bereich garden living auf der spoga+gafa auch in diesem Jahr durch Produkte für Sport und Spiel sowie Camping und Freizeit.