Zielgruppe Frau: PR- und Image- Kampagne der Landschaftsgärtner erfolgreich

Die PR- und Image-Kampagne der Landschaftsgärtner schreibt seit 2002 eine enorme Erfolgsgeschichte und steigert kontinuierlich die Nachfrage nach Leistungen der Experten für Garten und Landschaft.

Die Landschaftsgärtner haben in den vergangenen zehn Jahren erfolgreich ihren Marktanteil im Privatgarten-Bereich von 40 Prozent (2002) auf inzwischen ĂĽber 55 Prozent des Gesamtumsatzes von 5,59 Mrd. Euro in 2011 ausgebaut. „Unsere Image- und PR-Kampagne schreibt seit 2002 eine enorme Erfolgsgeschichte. Mit ihrem einzigartigen Stil weckt sie die Lust aufs GrĂĽn und stärkt unser Markenzeichen das Signum der Experten fĂĽr Garten und Landschaft wird immer bekannter. Dies spiegelt sich alles positiv in der Nachfrage in den Fachbetrieben unserer Landesverbände wider“, erläutert August Forster, Präsident des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL).

Wie erfolgreich die PR- und Image- Kampagne ist, bestätigten jetzt den Landschaftsgärtnern die Marktforscher der GfK-Gruppe. Sie legten die Ergebnisse einer neuen, repräsentativen Umfrage von Mai 2012 vor. Im Rahmen dieser Studie wurde 2.047 Frauen ab 14 Jahren zur Bekanntheit des Signums, zu Bekanntheit und Image des grĂĽnen Berufes sowie zu Bekanntheit und Gefallen der Image-Anzeigen der Landschaftsgärtner befragt. „Die Marktforscher haben festgestellt, dass die Image- und PR-Kampagne seit ihrem Start in 2002 mit aufmerksamkeitsstarken, emotionalen Motiven das Image des vielseitigen grĂĽnen Berufes stark aufgewertet hat. Er genieĂźt sehr hohes Ansehen und groĂźe Sympathie“, so Forste. „Den Bekanntheitsgrad des Landschaftsgärtner-Berufes bei den allen befragten Frauen hat unsere gemeinsame Kampagne auf einen kaum noch zu steigernden Wert von 87,4 Prozent aller Befragten sowie 90,8 Prozent der Gartenbesitzerinnen und 91,6 Prozent der Kernzielgruppe (Gartenbesitzerinnen ab 35 Jahren mit höherem Haushaltsnettoeinkommen) verbessert.“

Durch ihre Aktivitäten konnten die Experten für Garten & Landschaft obendrein erfolgreich die Bekanntheit ihres Signums von 11 Prozent (2002) auf über 31 Prozent bei allen befragten Frauen beziehungsweise 36 Prozent der Gartenbesitzerinnen/Gartenmitnutzerinnen und auf über 42 Prozent der befragten Gartenbesitzerinnen ab 35 Jahren mit höherem Haushaltsnettoeinkommen (Kernzielgruppe) steigern.

Weitere Informationen: galabau.de

 

Eigenmarken: Billig-Image abgestreift

Eigenmarken haben es geschafft, ihr Billigimage abzustreifen, ist das Fazit eine Studie des Instituts für Handelsforschung (IfH) in Köln.

Statt ihres Billig-Images, das aus der historischen Platzierung im Preiseinstieg resultierte, haben sich Eigenmarken zu einer echten Alternative in allen Qualitäts- und Preissegmenten bis hin zum Premiumprodukt entwickelt. Ähnlich wie bei den Discountern steigt die gesellschaftliche Akzeptanz. Eigenmarken beeinflussen die Einkaufsstättenwahl der Konsumenten und werden immer mehr zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor für den Handel.

Das berichtet der TASPO Gartenmarkt in seiner aktuellen Ausgabe 27/2012.

Endless Summer als EM-Pflanze

Endless Summer wird der Sommerhit schlechthin werden und fĂĽr gute Laune auf jeder FuĂźballparty sorgen.

Davon geht die Baumschule zu Jeddeloh aus. Das Unternehmen nutzt dies für eine Marketingaktion, wie der aktuelle TASPO Gartenmarkt meldet. Die Endless Summer-Hortensien werden dem Anlass entsprechend mit Deutschland-Fähnchen und passender EM-Deko für Gartencenter ausgeliefert. Ferner wird die Aktion in der Publikumspresse und auf Facebook bekannt gegeben. Die Europameisterschafts-Pflanzen erhalten Sie bei zu Jeddeloh Pflanzen.

Mehr zum Thema im TASPO Gartenmarkt 21/2012 oder unter: taspo.de

STIHL zeichnet Lieferanten aus

Insgesamt fĂĽnf Lieferanten hat die Firma ANDREAS STIHL AG & Co. KG mit Sitz in Waiblingen im Rahmen ihres Lieferantentages mit dem Prädikat „Lieferant des Jahres 2011“ ausgezeichnet.

Die fĂĽnf Ausgezeichneten gehören zu rund 700 Lieferanten in der Welt von denen der Motorsägenhersteller Produktionsmaterial, Zulieferteile und InvestitionsgĂĽter bezieht. Die mit der Ehrung verbundenen Urkunden wurden im Rahmen einer Feierstunde im Mai 2012 von Dr. Bertram Kandziora, Vorstandsvorsitzender sowie Vorstand Produktion und Materialwirtschaft, ĂĽberreicht. Bewertungskriterien fĂĽr die Auszeichnung waren herausragende Eigenschaften in Bezug auf Innovationen, Qualität, Technologie, Service und das Preis-/Wertverhältnis. Die Auszeichnung „Lieferant des Jahres“ wird von STIHL seit 1990 vergeben.

Die jetzt ausgezeichneten Lieferanten des Jahres 2011 sind:

  • CW BEARING GmbH, Hamburg / Deutschland (Kugellager)
  • J.N. Eberle Federnfabrik GmbH, SchwabmĂĽnchen / Deutschland (RĂĽckholfedern, Anwerfvorrichtungen, Bremsbänder)
  • Johnson Electric International AG, Halver / Deutschland (Schalterapplikationen, Elektromotoren)
  • mogatec Moderne Gartentechnik GmbH, Drebach / Deutschland (Gartengeräte, Baugruppen)
  • Nittan Valve Co., Ltd., Tokio / Japan (Motorenventile)

Weitere Informationen: stihl.de

 

Landmann: Promotion-Aktion zur FuĂźball-Europameisterschaft 2012

Grillen wie die Champions: Das Familienunternehmen Landmann zelebriert mit einer Handelspromotion die FuĂźball-Europameisterschaft, die am 8. Juni 2012 in Polens Hauptstadt Warschau startet.

Im Rahmen des Kicker-Events sucht der Grillspezialist zwischen März und August die wahren Grill-Champions. Im Mittelpunkt der Aktion steht ein Gewinnspiel. Alle Grill- und FuĂźballfans können auf der interaktiven Website www.bbq-champions.com Bilder, Videos oder Rezepte rund um die Themen FuĂźball und Grillen einstellen. Eine Jury wählt dann die originellsten, lustigsten und kreativsten Beiträge aus. Als Medienpartner fungiert die „Sport Bild“, Europas größte Sportzeitschrift.

Den fĂĽnf Hauptgewinnern winkt ein ganz besonderer Preis: Sie reisen mit je einer Begleitperson zum Auftaktspiel der deutschen FuĂźball-Nationalmannschaft in die Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2014. Dort treffen sie die Spieler persönlich. FĂĽnf weitere Grill-Champions erhalten je einen Landmann-FuĂźballkicker. DarĂĽber hinaus gibt es 1.000 FuĂźbälle und 500 Abos von „Sport Bild“ zu gewinnen.

Im Handel sollen Flyer und großflächige Aufsteller auf die Promotion aufmerksam machen. Zusätzlich bekommen Käufer der speziellen Landmann-Aktionsgrills Gutscheine für vergünstigte Sonder-Abonnements des Medienpartners. Die Suche nach dem Grill-Champion startet am 1. März 2012 und läuft bis zum 31. August 2012. Sie wird begleitet durch Anzeigen in verschiedenen Zeitschriften.

Landmann wurde 1966 gegründet. Bis heute konzentriert sich die Firma mit Sitz im niedersächsischen Osterholz-Scharmbeck auf Produkte rund um die Themen Grillen und Leben im Garten. Zu dem Familienunternehmen gehören auch Grillchef by Landmann sowie die Gartenmöbel-Spezialisten Belardo und Garvita.

Weitere Infos unter: landmann.de