Angebot fĂĽr Planer: Der Praxistag Garten auf der spoga+gafa

„Garten des Jahres 2018″: Umgestalteter Hausgarten aus den 50er-Jahren von Koch+Koch © Koch+Koch Garten- und Landschaftsarchitekten

Die spoga+gafa 2018 lädt Gartenplaner und Unternehmer zu einem halbtägigen Praxistag Garten nach Köln ein. Am 3. September werden fünf hochkarätige Referenten Vorträge zu aktuellen Branchenthemen halten – vom Gestalten mit Stauden und Bäumen bis hin zum Bauplanungsrecht in Privatgärten.

Indoor Gardening: Grün in den eigenen vier Wänden

„Greenhouse Mini“ – Gewächshaus für die Küche © Design House Stockholm

Wer auf das Gärtnern auch im Winter nicht verzichten möchte, findet heute zahlreiche Produkte für das Anpflanzen in den eigenen vier Wänden. Mit einem Mini-Gewächshaus oder einem beleuchteten Pflanzenregal wird jede Wohnung schnell zum Zier- oder Kräutergarten. Ein Trend, der sich mittlerweile auch auf größere Anbauflächen ausdehnt.

Trotz bester Argumente: Der Herbst ist als Pflanzzeit leider längst nicht mehr die Nr. 1

Pflanzzeit Herbst – Foto: BdB

An den ersten warmen Frühlingstagen drängeln sich unzählige Kunden durch die Gartencenter, Gärtnereien und Baumärkte. Ab jetzt haben die Gartenpflanzen und alles, was man dazu braucht, sie in die Erde zu bringen, Saison. Warum ist das so? Denn eigentlich ist doch der Herbst in unseren Breitengraden die bessere Pflanzzeit.