5. BHB-GardenSummit: GrĂĽne Branche diskutiert Innovationsimpulse fĂĽr den Gartenmarkt

BHB-GardenSummit – Foto: BHB

Wie kann die grüne Branche in Zeiten der Digitalisierung und des demografischen Wandels auch in Zukunft Garten- und Naturliebhaber erreichen? Welche Erwartungen und Wünsche der Kunden müssen Handel und Industrie erfüllen, um auch in Zukunft mit innovativen Konzepten den Gartenmarkt auf Wachstumskurs zu halten? Und welche Trends treiben den grünen Markt an? Diese Fragen diskutierten rund 130 Veranstaltungsteilnehmer aus dem Handel, der Industrie und dem Dienstleistungssektor auf dem 5. BHB-GardenSummit. Der Branchengipfel des Handelsverbandes Heimwerken, Bauen und Garten e.V. (BHB) am 4. und 5. September in Köln war auch in diesem Jahr wieder gut besucht und beleuchtete aktuelle Innovationspotenziale für die Gartenbranche.

Grüner Markt: Branchenverbände resümieren bisherigen Saisonverlauf

v.l.: Dr. Peter Wüst (BHB), Peter Botz (VDG), Anna Hackstein (IVG) und Bertram Fleischer (ZVG) – Foto: IVG

Am 21. August 2018 trafen sich die Geschäftsführer der Branchenverbände Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten (BHB), Industrieverband Garten (IVG), Verband Deutscher Garten-Center (VDG) und Zentralverband Gartenbau (ZVG) in Düsseldorf. Ziel dieses regelmäßig stattfindenden Austausches ist es, die allgemeine Lage im Grünen Markt vonseiten des Handels und der Industrie zu erfassen sowie aktuelle Marktthemen zu diskutieren.

Im Garten mit: Peter Botz (VDG)

Peter Botz - Foto: VDG
Peter Botz – Foto: VDG

Der Verband Deutscher Garten-Center (VDG) vertritt die Interessen der inhabergeführten Gartencenter. Diese sind in ihrer Region führend. Die Größe des Gartencenters ist dabei nicht ausschlaggebend, sondern die Kompetenz. Das Ziel des Dachverbandes ist es, die Mitglieder und ihre Mitarbeiter zu fördern. Peter Botz ist Geschäftsführer des VDG.

Branchenverbände blicken optimistisch auf den Start der Gartensaison

Treffen der Branchenverbände
v.l.: Dr. Peter Wüst (BHB), Anna Hackstein (IVG), Peter Botz (VDG), Bertram Fleischer (ZVG) und Alwin Reintjes (IVG) – Foto: IVG

Ende März 2017 trafen sich die Geschäftsführer der Branchenverbände Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten (BHB), Industrieverband Garten (IVG), Verband Deutscher Garten-Center (VDG) und Zentralverband Gartenbau (ZVG) in Köln.

17. Internationaler BHB-Kongress 2016

Wie kann die Bau-, Garten- und Heimwerkerbranche in Zeiten der Veränderung traditioneller Handelsstrukturen durch demografischen Wandel und Digitalisierung auch in Zukunft erfolgreich wachsen? Diese Frage stand im Mittelpunkt des 17. Internationalen BHB-Kongresses 2016 am 7. und 8. Dezember in Bonn. Rund 500 Teilnehmer aus dem Handel, der Industrie und dem Dienstleistungs- und Beratungssektor diskutierten auf dem Gipfeltreffen der DIY-Branche über zukunftsfähige Unternehmenstragegien, erfolgversprechende Vertriebsformate, Sortimente und Services, um die Baumarktkunden auch in den kommenden Jahren erfolgreich anzusprechen.