Gutes Raumklima, höhere Luftfeuchtigkeit, weniger Schadstoffe… Starke Verkaufsargumente für Zimmerpflanzen im Winter

Anthurien – Foto: anthuriuminfo

Ein in den Wintermonaten weit verbreitetes Problem in geschlossenen Räumen ist die Heizungsluft, die zu einer Austrocknung der Schleimhäute führt. Viren und Bakterien – Auslöser für Infektionskrankheiten wie Erkältung und Grippe – können so leichter über die Atemwege in den menschlichen Organismus eindringen. Augenbeschwerden, Bindehautentzündungen und Hautirritationen sind außerdem oft Folge einer zu trockenen Raumluft…

Indoor Gardening: Grün in den eigenen vier Wänden

„Greenhouse Mini“ – Gewächshaus für die Küche © Design House Stockholm

Wer auf das Gärtnern auch im Winter nicht verzichten möchte, findet heute zahlreiche Produkte für das Anpflanzen in den eigenen vier Wänden. Mit einem Mini-Gewächshaus oder einem beleuchteten Pflanzenregal wird jede Wohnung schnell zum Zier- oder Kräutergarten. Ein Trend, der sich mittlerweile auch auf größere Anbauflächen ausdehnt.