Come and grow – der Blog der spoga+gafa » garden unique » Thonet: Stahlrohr-Klassiker in neuen Farben

Thonet: Stahlrohr-Klassiker in neuen Farben

Ab nach draußen heißt es jetzt für die Stahlrohr-Klassiker von Thonet aus der Bauhauszeit. Denn die ausgewählten Entwürfe der Outdoor-Kollektion „Thonet All Seasons“ – darunter die Freischwinger „S 33“ und „S 34“ von Mart Stam, der Beistelltisch „B 9“ und der Lounge-Sessel „S 35“ von Ludwig Mies van der Rohe – bekommen einen neuen Anstrich und sind dank einer speziellen Technologie nun witterungsbeständig.

„Das Ziel war es, eine Kollektion zu kreieren, die das ganze Jahr über draußen funktioniert. Die ausgewählten Stahlrohr-Ikonen bieten für dieses Unterfangen einfach einen großen kreativen Spielraum“, so Designerin Miriam Püttner, die Hauptverantwortliche für das Projekt. Ausgestattet mit Tischplatten aus Sichtbeton oder Vollkernschichstoff sowie einer farbigen „Thonet Protect“-Oberfläche sind die „All Seasons“-Modelle langlebige Möbel.

Die Farbpalette ist vielfältig. Die Skala für die Gestelle aus der 2014 eingeführten Farbkollektion „Classics in Colour“ umfasst sieben Töne und orientiert sich einerseits an der Farbenlehre des Bauhauses und andererseits am Farbkreis von Johannes Itten. Die zwölf zusätzlichen Nuancen für das Netzgewebe ermöglichen zahlreiche Variationen.

Die bereits bestehenden Outdoor-Möbel der Linie „S 40/S 1040“ werden nun in die neue Serie „Thonet All Seasons“ integriert. Das Programm ist ab März 2016 lieferbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.